Pioneer DJ präsentiert mit dem XDJ-XZ ein professionelles Set-up für rekordbox und Serato DJ Pro – die perfekte Lösung für  Events, Bars, Clubs oder den Privateinsatz.

Mit der Unterstützung verschiedener Medien und einer Gestaltung, die sich an den Profigeräten von Pioneer DJ orientiert, bietet der XDJ-XZ eine Vielzahl an fortschrittlichen Features, kombiniert mit einem hochwertigen Klang.

Der XDJ-XZ ist ab sofort für 2199 EUR (UVP) erhältlich.

 

KEY-FEATURES XDJ-XZ
1. Fortschrittliche Features und Bedienung wie beim NXS2-Setup – für professionelle
Performances.
Mit den Fullsize Jog-Wheels fühlt sich das Mischen und Scratchen an, als würde man einen
CDJ-2000NXS2 verwenden. Dank farbigem On-Jog-Display im Zentrum jedes Jog-Wheels
behält man dabei immer alle wichtigen Infos im Blick. Alle Regler und Taster auf dem XDJXZ sind genauso angeordnet, wie die des NXS2 Setups. Der XDJ-XZ bietet pures
Mixvergnügen mit vier Kanälen und Performances lassen sich mit 14 Beat-FX und sechs
Sound-Color-FX aus dem DJM-900NXS2 aufpeppen.

2. Unterstützt verschiedene Medien und unterschiedliche Performance-Stile.
Der XDJ-XZ gibt einem die Freiheit, zu spielen, was man möchte. Man kann USBSpeichermedien daran anschließen und von dort, mit rekordbox analysierte Tracks
abspielen. Oder man nutzt einen PC/Mac gemeinsam mit Pioneer DJs professioneller
Performance-Software rekordbox dj. Tracks lassen sich sogar direkt von einer rekordboxLibrary via Link-Export-Modus abspielen, sodass der Export von Playlisten aus dem Laptop
auf USB-Speichermedien nicht mehr nötig ist. Auch Signale von externen Quellen wie
Turntables, Sampler, Smartphones und andere können über die Kanäle 3 und 4 in den Mix
eingebunden werden. Wer mit Serato DJ Pro performen möchte, kann das nach einem
Firmware-Update ab Anfang 2020 ebenfalls tun.

3. Allerbester Klang und EQ-Vielfalt.
Der kristallklare Sound wird jede Crowd begeistern. Um den Mix zu verfeinern, gibt es einen
3-Band-EQ für den Master-Ausgang. Auch für jeden Mikrofon-Eingang steht ein eigener 3-
Band-EQ zur Verfügung, um beide Kanäle unabhängig voneinander einstellen zu können.
Mit der „Feedback Reducer“-Funktion lassen sich Rückkoppelungen effektiv verhindern, da
die entsprechenden Frequenzen automatisch erkannt und abgesenkt werden.

4. Pro DJ Link für nahtlose Synchronisation mit externem Equipment und noch mehr
kreative Möglichkeiten.
Der XDJ-XZ ist das erste All-in-one DJ-System, das Pro DJ Link unterstützt. Man kann also
externes Equipment wie zum Beispiel CDJs daran über die Kanäle 3 und 4 anschließen
und die Audiosignale zum Mix synchronisieren. Um den gewünschten Track zu finden,
durchsucht man einfach auf dem Bildschirm des XDJ-XZ oder des CDJ die
angeschlossenen USB-Speichermedien.

5. Touchscreen Farb- On-Jog-Display.
Mit dem 7“ LCD-Touchscreen und den Farb-On-Jog-Displays im Zentrum jedes Jog-Wheels
behält man alle wichtigen Infos wie Wellenformen, Hot-Cues, BPM und mehr im Blick. Dank
der vielen visuellen Rückmeldungen direkt am Gerät muss man, wenn man mit rekordbox dj
oder Serato DJ Pro (ab Anfang 2020) arbeitet, nicht ständig auf den Laptop schauen und
kann sich voll auf seine Performance konzentrieren.

6. Weitere Features:
• Drei USB-Eingänge (zwei auf der Oberseite zum Anschluss von USB-Geräten, einer
zum Anschluss eines Laptops/Computers) für gemeinsame Performances mit anderen
DJs und nahtlose DJ-Übergaben
• 16 Mehrfarb-Performance-Pads (8 pro Deck)
• Mikrofon-Eingang mit kristallklarem Sound, auch bei hohen Eingangspegeln
• Robustes und hochwertiges Design
• Tragegriffe für einfachen Transport und Aufbau

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Pioneer DJ XDJ-RR – Small-in-One
Pioneer DJ XDJ-RX2 – Allheilmittel