Planetary Assault Systems ist das Alias von Luke Slater, dem Innovator von psychedelic mindfuck techno. Bereits in den 90ern hat er einige piepsige, polyrhytmische Loops in seinen Tracks verwendet, die genauso wiedererkennbar wie genredefinierend sind.

„Plantae“ ist Slaters erstes Release als PAS auf Ostgut Ton seit „Arc Angel“ (2016) und deckt das komplette Spektrum von Slaters unheimlich funkigem und pfiffigem Style ab. Wie man es von ihm gewohnt ist, erstrecken sich die einzigartigen Melodien und Rhythmen über lange Zeitspannen. Sehr deeper und hypnotischer Sound, gepaart mit ausgefeiltem Sounddesign.

Für Slater ist „Plantae“ wie gemacht für das Berghain, wo er schon seit langer Zeit Resident ist. In seinen eigenen Worten: „Ich bin mir sicher, dass es nicht überrascht, dass ein weiteres Release auf Ostgut Ton, eine bewusstseinsverändernde und außergewöhnlichen Qualität bedarf, um die dunklen, schweißtreibenden Nächte und Tage des Berghains zu reflektieren. PAS ist Teil des Berghains und das Berghain ist Teil von PAS seit einer langen Zeit. Alle neu veröffentlichten Tracks müssen zuerst den Berghain-Test in meinen Sets durchlaufen.

Am 18. Oktober erscheint auch der „Live at Cocoon Ibiza“-Mix von Planetary Assault Systems.

Plantae erscheint am 1. November auf Ostgut Ton auf Vinyl und digital.

Tracklist:
A. Red
A1. Whip It Good
B. Spell A
C1. Kamani
C2. Mugwort
D. Peru Drift

Falls ihr Luke Slater mal live erleben wollt, hier die kommenden Dates:

Oct 2 | DE | Cologne | Artheater Invites Luke Slater and Alien Rain at Artheater,
Oct 5 | ES | Granada | Circus Nation – 14º Edition
Oct 18 | NL | Amsterdam | Dave Clarke presents: DVS1 / Luke Slater / Paula Temple
Oct 18 | NL | Amsterdam | Into The Woods ADE Festival at NDSM Docklands
Dec 6 | BG | Sofia | Klockworks x Metropolis present Photon at Inter Expo Centre, Bulgaria
Dec 14 | DE | München | Blitz

 

Das könnte dich auch interessieren:
Planetary Assault Systems liefert „Live at Cocoon Ibiza 2019“
Planetary Assault Systems – Arc Angel (Ostgut Ton)