2016-08-17 - 22u35 - 086 - JOKKO

Seit 1985 findet das Pukkelpop Festival bei Hasselt in Belgien statt. In diesem Jahr wird das Festival vom 16. bis zum 19. August wieder von der Humanistischen Jugend von Leopoldsburg (Hujo) veranstaltet. Die anfängliche Besucherzahl von 2.500 ist mittlerweile auf knapp 190.000 Gäste gestiegen, doch trotz der immensen Größe herrscht immer noch ein privates Flair. Dies kommt wohl daher, dass der Großteil des auf dem Festivalgelände arbeitenden Personals dort auf freiwilliger Basis arbeitet.

Es sind schon D.A.F., Public Enemy, die Beastie Boys, Rage Against The Machine oder die Ramones aufgetreten. Und auch in diesem Jahr können sich die Gäste auf über 100 fantastische Künstler freuen.

Unter anderem werden Armand Van Helden b2b Jackmaster, Amelie Lens, Bakermat, Ben Klock, Dave Clarke, Fritz Kalkbrenner und auch sein Bruder Paul, Len Faki, Richie Hawtin, Robert Hood auf dem Pukkelpop spielen. Es werden aber auch Acts wie Bastille, Cypress Hill, The XX oder Rise Against auftreten. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Mittlerweile sind nur noch Combi-Tickets zum Preis von 199 EUR zzgl. Gebühren erhältlich. Darin enthalten sind Eintritt zum Festival, vier Tage Camping und die Anreise. Die Tagestickets sind leider bereits ausverkauft.

Pukkelpop 2017 // 16. – 19. August 2017 // Beim Kempische Steenweg in Kiewit, Hasselt (Belgien)
Line-up: Ben Klock, Ben UFO, Dave Clarke, Paul Kalkbrenner, Len Faki, Richie Hawtin, Armand van Helden, Robert Hood, The XX, Bastille, Boys Noize, Moderat, Kollektiv Turmstraße, Mr. Oizo, Rødhåd, Bakermat, Marshmello, Flume u.v.m.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Dour Festival 2017 – die größte Party Belgiens
Wecandance in Belgien – wir verlosen Tickets
Monticule Festival 2017 – feiern wie Gott in Frankreich