Purple Disco Machine remixt Tensnakes legendären Hit “Coma Cat”

Purple Disco Machine remixt Tensnakes legendären Hit “Coma Cat” / Credits: Philipp Gladsome

Mit “Coma Cat” landete der Hamburger DJ und Produzent Marco Niemerski alias Tensnake 2010 einen regelrechten Volltreffer. Die funkige Disco-Platte ist nach wie vor zeitlos, wird von DJs rund um den Globus gespielt und erhielt zahlreiche Remixe, unter anderem von Mark Knight. Jetzt, zwölf Jahre nach dem Release des Originals, legt ein weiterer Hochkaräter Hand an “Coma Cat” an. Es ist der Platin-ausgezeichnete Dresdner Purple Disco Machine.

Mit seinem Rework will er dem prestigeträchtigen Klassiker seinen ganz individuellen Stempel aufdrücken und setzt dabei auf druckvolle Drums, eine groovige Bassline, Breakdowns und den einzigartigen Purple-Disco-Machine-Touch.

Das Purple-Disco-Machine-Rework zu “Coma Cat” erscheint am 30. September auf Defected Records, jenes Label, für das Purple Disco Machine einst dieses Set aus dem Hut zauberte:

Auch interessant:
Disco-Legende Cerrone verkündet neues Album, neuer Track mit Purple Disco Machine
Purple Disco Machine – Maschine, Junge
Tensnake präsentiert Remixalbum “L.A. Noir”