Concrete Club Paris besitzt nun eine 24/7-Lizenz

Rave ohne Ende – Pariser Club erwirbt 24h-Lizenz


Abseits der Technohauptstadt Berlin entwickeln sich zur Zeit immer mehr Orte, an denen elektronische Musik  exzessiv gefeiert werden kann. Raver im Pariser Club Conrete können nach jahrelangen Verhandlungen nun so lange tanzen, wie ihre Schuhsohlen halten, denn endlich hat der Club eine Lizenz, um 24 Stunden täglich öffnen zu dürfen.

Somit steht einem Rave von Donnerstags bis Montags nichts mehr im Wege, musste der Club doch bisher schon um 07:00 Uhr morgens schließen. Wir freuen uns sehr, denn der Concrete-Club, brachte mit seinen legendären Partys frischen Wind in die elektronische Szene in Paris. Und das alles auf einem Schiff am wunderschönen Port de la Rapée!

Natürlich gibt es auch schon Ideen der Clubbetreiber, die neue Lizenz gebührend zu feiern: Die neue Partyreihe „Samedimanche“ läuft einmal im Monat von Samstag 22 Uhr bis zum darauffolgenden Montagmorgen um 2 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:
Popof – Zwischen Neukaledonien und Paris
Gigantischer Drogenfund in Paris