RPMM_2018_VENUE (1)


Das RPMM Festival in Porto findet im kommenden Jahr zum ersten Mal statt. Die Hauptlocation, das Alfandega, ist ein Gebäude aus dem 12. Jahrhundert. Vom 28. bis zum 29. Juli soll dort nächstes Jahr das RPMM Festival seinen Platz finden. Porto ist dafür bekannt, dass sich der Fluss Douro durch die Altstadt mit ihrer mittelalterlichen Architektur schlängelt. Die perfekte Kulisse für ein Festival, das sich in der ganzen Stadt verteilt.

Cais

Auf dem Festival sollen internationale Namen aus der House- und Technoszene zusammenkommen. Auf lange Sicht will man nicht nur internationalen Stars eine Plattform bieten, sondern auch lokalen Künstlern eine Chance geben sich in der Szene zu etablieren. Durch die Marke RPMM sollen sich diese auch auf Pre-und Post-Festival Events oder einer Tour durch Europa einen Namen machen.

Zeitgenössische, expressionistische und Pop-Art-Künstler mit verschiedenen Licht- und Soundkonstruktionen sorgen für eine interessante Atmosphäre. Außerdem wird es bunte Charaktäre, Performer, vieles an Essen und Getränke geben, was die ein oder andere Überraschung garantiert.

Sala_das_Oficinas

Neben der Hauptlocation wird es mehrere kleine Partys in und um Porto geben. Der Fokus liegt auf der Vielfalt, weshalb es DJs aus allen Sparten und Genres geben wird. RPMM hat auch andere ausgewählte Labels und Showcases aus der ganzen Welt eingeladen. Von Bootpartys bis Afterpartys ist sicherlich für jeden etwas dabei.

RPMM promotet seit über 10 Jahren Partys, von London bis Ibiza, von Mexiko bis in die USA. Jetzt wollen sie das nächste Level erreichen. Wir sind gespannt.

Hier kann man bereits Tickets vorbestellen.

Weitere Infos gibt es unter facebook,com/rpmmglobalfestival.

NobleHall

RPMM Festival 2018 // 28.-29.07.2018 // versch. Locations, Porto (PT)
Line-up: tba

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
BPM Festival an der Algarve in Portugal