Schwefelgelb ist ein Techno-Duo aus Berlin, das für seine rohen, aber präzisen Produktionen bekannt ist. Ihr Ruf für eine auffallend energiegeladene Live-Show brachte sie in Clubs und auf Festivals rund um den Globus.

Frühere Veröffentlichungen auf [aufnahme+wiedergabe], Fleisch Records und Minimal Wave Records Label Cititrax wurden häufig von gefeierten DJs wie Phase Fatale, VTSS, Regis, Helena Hauff, um nur einige zu nennen, gespielt.

Jetzt gehen sie den nächsten Schritt und gründen ihr eigenes Label namens n-PLEX. Die vier-Track-EP “Der Puls durch die Schläfen” macht einen starken Auftakt mit einem Sound, der raveartige Leads, harte und heftige Kicks beinhaltet und perfekt in einen Industrial-Club zu passen scheint.

NPLX001 wird auf 140 g farbigem Vinyl geliefert, wobei die digitale Version einen Bonus-Remix von AN-i enthält.

Am 9. Oktober wird “Der Puls durch die Schläfen” releast.
Vorbestellen könnt ihr die EP hier.

Tracklist:
01. Der Klang Der Trommel
02. Reflex
03. Momentum
04. Der Wind Um Meine Waden
05. Reflex (An-i remix)

 

Das könnte dich sich interessieren:
Carl Cox veröffentlicht Mix auf seinem Label Awesome Soundwave
Legendäre Musiklabels – Carhartt launcht neue Podcast-Reihe
The Advent – neues Release auf Ben Klocks Label