Getreu dem diesjährigen Motto „Love Is In The Air“ versammelten sich wieder Tausende von Partyverrückten und Nachtschwärmern, die entgegen ihrer sonstigen Gewohnheiten am helllichten Tag eine große Sause feierten. Und das waren immerhin knapp 20.000 Menschen.
Etwas regnerisch begann der Tag, bevor es dann aber gegen Mittag aufhellte und das Publikum, das teilweise aus halb Europa angereist war, bei Temperaturen von 22 bis 26 Grad tanzen konnte. So bunt die Deko, so bunt fing auch das musikalische Programm an mit Acts wie Adam Port, Oliver Koletzki oder Seth Troxler. Natürlich lieferte auch „Schirmherr“ Sven Väth ein fettes Set ab und neben der DJ-Action gab es auch zwei sehr spannende Live-Auftritte. Das Berliner Duo Modeselektor und die AnarchoKrawallo-ElektroRocker Deichkind sorgten für Virtuosität auf der einen Seite und ordentlich Ramba Zamba auf der anderen Seite. Rundum ein gelungenes Fest mit vielen zufriedenen und glücklichen Menschen.


„Anfangs bereitete uns das Wetter schon etwas Bauchschmerzen. Doch die ‚Gut-Wetter-Garantie‘ des Love Family Parks hat uns auch dieses Jahr nicht im Stich gelassen. Es war ein großartiges Fest mit einem fantastischen Publikum und hoch motivierten Künstlern. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr“ (Robin Ebinger, vom Veranstalterteam Cosmopop)

www.lovefamilypark.com