Bildschirmfoto 2017-08-26 um 12.58.31


Dieses Mal ziert ein kleines Käferlein das Cover der neuen Fabric Compilation und setzt damit die Tradition ungewöhnlicher Designs und Darstellungen gekonnt weiter fort. Musikalisch hält Steffi ebenfalls locker mit. Erfrischend, im Vergleich zu vielen anderen Ausgaben, konzentriert sie sich auf eine überschaubare Anzahl an Titeln (15 nämlich), anstatt den Mix maßlos zu überfrachten. Die Künstler und das Label (es handelt sich quasi um ein Dolly Portrait), lassen keinen Zweifel aufkommen, um welche Gangart es sich bei diesem Mix dreht. Denn Answer Code Request, Dexter, Duplex oder Afik Naim stehen für die härteren Beats im Leben, wobei Voiski mit “Sound Of Distance“ eine wunderbare Balance zwischen Beat und Ambiente herstellt, was aber auch anderen Künstlern gelingt (STFSHD oder Answer Code Request). Mit Dexters “66“ ändert sich die Schlagzahl, die Rhythmik zieht an, die Texturen werden intensiver und tanzfreudiger. “Voidfiller“ und “Off The Beat“ performen im zweiten Teil am auffälligsten und beschließen eine interessante Dolly Werkschau. 8/10  Cars10.Becker