woman-girl-technology-music


Dass Musik unsere Stimmung beeinflussen kann, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Ein Forscher fand nun heraus, dass bestimmte Arten von Tracks uns dabei helfen können effektiv gegen Ängste und Stress zu kämpfen. Die Traum-Therapie eines jeden Ravers.

Dr. David Lewis-Hodgson von Mindlab International hat sich mit dem Thema Angst- und Stressbewältigung befasst und Freiwillige mithilfe von Puzzles und verschiedener Tracks therapiert. Ergebnisse zeigten, dass bestimmte Lieder das Angstniveau um bis zu 65% senken können. Dabei fiel besonders ein Track auf, der besonders effektiv das Stress- und Angstlevel der Teilnehmer senkte. Es handelt sich dabei um „Weightless“ des Trios Marconi Union, ein Lied, dass darauf abzielt die Herzfrequenz zu senken und somit Ruhe im Körper auszulösen. Viele Frauen wurden während des Hörens sogar extrem müde, weshalb davon abgeraten wird den Track während des Autofahrens zu hören. Eine Therapie ganz nach unserem Geschmack.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Laut einer lettischen Studie hilft Gin beim Abnehmen
Studie – Oktopusse werden durch MDMA kontaktfreudig
Studie – Mit 30 kein Interesse mehr an neuer Musik
Studie – Musiker sind anfälliger für Drogen- und Alkoholmissbrauch