Schublade auf – Headliner aus allen erdenklichen Musiksparten rein – Schublade zu.
So oder so ähnlich könnte man das Erfolgsrezept des Sziget Festivals beschreiben, das jedes Jahr im Hochsommer auf der Donauinsel in Budapest zu einem festlichen Partymenü garniert wird. Und um euch nicht lange fackeln zu lassen, hab ich euch hier direkt mal die ersten 80 DJs, Acts, Artists und Bands zusammengetragen. Leset und staunet:

So, dann können wir ja jetzt zu den Details kommen. Das Sziget steigt vom 5. bis 11. August 2020 und wird auch dieses Jahr wieder mehr als eine halbe Million zum größten Freiluftspektakel Ungarns locken. Aus mehr als 100 Ländern kommen die Partygoer angereist, die musikalisch gesehen absolut open-minded sind. Wir kennen es ja aus persönlicher Erfahrung: Klar, wir lieben Techno, aber wir mögen auch andere Musik und sind deshalb auch so coolen Bands wie Kings of Leon oder dem Sound von Calvin Harris nicht ab-, sonder zugeneigt.

Da der frühe Vogel bekanntlich den Wurm fängt, sei verraten: Bis zum 03.03.2020 gibt es noch Tickets in der Early-Bird-Phase. Sprich: Ihr könnt euch die 3-, 4- oder 5-Tagespass-Option für weniger Geld als im üblichen VVK zum “Island of Freedom” sichern. Wie? Indem ihr HIER klickt.

www.szigetfestival.com

Sziget Festival // 05.-11.08.2020 // Donauinsel, Budapest (Ungarn)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
Odyssey auf Ibiza: 24-Stundeparty im Hï und Ushuaïa mit Techno-Top-Acts
Decibel Toskana – Hawtin, Kalkbrenner und Klock spielen in der Arena in Florenz

(C) Foto: Rockstar Photographers (@rockstarphotographers)