Tale Of Us sagen Time Warp ab – hier das Statement der Veranstalter

Tale Of Us sagen Time Warp ab – hier das Statement der Veranstalter

Am ersten November-Wochenende wird die zweite Time Warp des Jahres in der Maimarkthalle in Mannheim stattfinden. Zwei Tage – zwei Floors lautet das Konzept. Wir hatten euch HIER über das Line-up informiert. Nun gibt es jedoch eine außerplanmäßige Änderung im Line-up. Grund dafür ist die kurzfristige Absage der Afterlife-Macher Tale Of Us aka Carmine Conte & Matteo Milleri. Die beiden Italiener lernten sich in Mailand kennen. Beide verbindet eine große Liebe zu Literatur und Kino, die sie mit ihrer Vision von Musik verschmelzen lassen. Ihre Einflüsse reichen von Nils Frahm, Max Richter und Ludovico Einaudi bis hin zu Jaki Liebezeit, Holger Czukay und Paolo Conte. Nach Releases auf einflussreichen Labels wie Visionquest und M_nus gründeten sie ihr Label Life & Death und später ihr Brand Afterlife. Von Ibiza ausgehend wurde Afterlife eine weltweite Marke mit Showcases auf jedem Kontinent. Ob sie sich jetzt als ‘zu groß’ für die Time Warp sehen, kann nur gemutmaßt werden.

Eine Absage der etwas anderen Art gab es hier:

Stella Bossi sagt kurzfristig Luft-und-Liebe-Season-Closing ab