EB_Header_Leipzig_1180x415



Am 21. November geht es in Leipzig im Täubchenthal in die letzte Runde für 2014: Das Telekom Electronic Beats Festival kehrt nach insgesamt neun Stationen in ganz Europa nach Deutschland zurück, um hier das große Finale zu feiern. Um den Abschluss der Festivalsaison gebührend zu zelebrieren stehen hochkarätige Acts auf dem Line-up. Die Indie-Band Warpaint legt den weiten Weg aus Los Angeles zurück, um ihre Mischung aus Psychodelic Rock und Ethno-Elektro à la The Cure zu präsentieren. Bands wie The XX oder Vampire Weekend sind von den vier Frauen begeistert und standen bereits mit ihnen auf der Bühne. Ein weiteres Highlight der Telekom Electronic Beats sind die vier Briten der Wild Beasts. Auf ihrem Album “Present Tense” vereinen sie Pop, Indie und Rock, eine Mischung, mit der sie bei diesem Event genau richtig sind. Zwei weitere Künstler die den Abend abrunden werden sind der junge Däne Asbjørn und die Londonerin Aleksandra Denton aka Shura. Schon die vergangenen Ausgaben des Festivals haben gezeigt, dass das Telekom Electronic Beats ein Händchen für große Talente hat und immer die richtige Mischung elektronischer Beats für euch bereithält.

Telekom Electronic Beats Festival // 21. November 2014 // Täubchenthal, Leipzig
Line-up: Warpaint, Wild Beasts, Asbjørn, Shura
Tickets: Vorverkauf 19 EUR inkl. Gebühren, Abendkasse 25 EUR

www.electronicbeats.net

Das könnte dich auch interessieren:
WinterWorld 2015 – auf nach Frankfurt…
Open Source Festival: Es geht weiter – 2015 wird der 10. Geburtstag gefeiert.