Die Schokolade Tony’s wurde nach ihrem Gründer, dem Journalisten Teun van de Keuken benannt und kämpft an vorderster Front gegen die Ungerechtigkeiten der Schokoladen-Industrie. Bei einer Recherche über genau dieses Thema fand er heraus, unter welchen schlimmen Bedingungen Kakaobauern und ihre Familien in Westafrika arbeiten müssen. Seine Vision war schnell geboren: Er wollte Fairtrade-Schokolade herstellen, die zu 100 Prozent sklavenfrei ist. Das Motto „Crazy about chocolate, serious about People nimmt Teun sehr ernst und möchte daher auch für anderen (Schokoladen-)Unternehmen Ansprechpartner und Informationsgeber im Umgang mit Kakaobauern sein. Bei Tony’s Chocolonely stehen also neben Genuss, auch faire Bedingungen als höchste Priorität an oberster Stelle!

Preis: 3,30 EUR

 

Aus dem FAZEMAG 109/03.2021
Text: Ginger Lemm
www.tonyschocolonely.de