Bild by Q1q2q3qwertz: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Nicky_Romero_@_Airbeat_One_2017.jpg


Nachdem Nicky Romero in den kommenden Wochen zwei Shows spielen sollte, machte der EDM-Star vor den Auftritten einen COVID-19-Test und verriet AD News am Samstag, dass er positiv auf das Virus getestet wurde.

“Ich fühle mich gut. Ich huste nicht, ich niese nicht. Letzte Woche bin ich noch Wakeboard gefahren und habe Sport getrieben”, sagte Romero dem Nachrichtensender. Wie DJ Mag berichtete, haben wohl Klimaanlagen in heißeren Ländern ihm Probleme bereitet. Seine Geschmacksnerven schienen daraufhin nicht so gut zu funktionieren, allerdings habe er das zuerst nicht mit dem Corona-Virus in Verbindung gebracht. Der 31-jährige DJ hatte ursprünglich geplant, sich NACH seinen Auftritten auf Corona testen zu lassen, wollte aber sichergehen, dass es eine sichere Umgebung für die Zuschauer ist. “Ich sollte am Freitag zwei Shows für 120 Leute spielen. In Absprache mit den Organisatoren habe ich beschlossen, lieber vorsichtig zu sein. Man sieht also: “Man kann den Virus auch ohne ernsthafte Beschwerden mit sich führen.”

Romero sagte dem Nachrichtensender auch, dass er sich zwar gut fühle, aber viel Zeit zu Hause im Studio verbringen werde, und in Bezug auf seine geplanten Shows fühle er sich “besonders enttäuscht für die Leute, die einen schönen Tag geplant hatten, nicht so sehr für mich selbst”.

Den Originalnachrichtenartikel auf Niederländisch könnt Ihr hier lesen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
DJ Mag Top 100 DJs 2019 – das sind die gesamten Ergebnisse
Clubs und Venues in Spanien und Italien schließen wieder – zu viele Corona-Fälle

Die Schweiz erlaubt wieder Großevents