UNTOLD2016_0805_194444-4444_MVA5

Untold Festival 2017 – Transsylvanien tanzt!


Das Untold Festival hat sich mittlerweile zu einer europäischen Festival-Institution entwickelt. Es findet in der zweitgrößten Stadt Rumäniens, Cluj-Napoca, statt, die sich im Westen der Region Siebenbürgen direkt am Fluss Someșul Mic befindet. Dank dieser traumhaften Lage ist Cluj-Napoca von Wäldern und Bergen umgeben. Die Geschichte der Stadt geht bis in die Zeit der Römer zurück: An der Stelle der heutigen Stadt befand sich schon in prähistorischer Zeit zeitweilig eine Siedlung. Nach der Eroberung Dakiens durch die Römer unter Kaiser Trajan wurde diese Dakersiedlung Napoca zu einem Legionslager ausgebaut, doch entwickelte sich auch die zivile Siedlung schnell zu einem in der Umgebung bedeutenden städtischen Mittelpunkt und Verkehrsknotenpunkt. Unter Kaiser Hadrian erhielt Napoca die Rechte einer Stadt und hieß dann Municipium Aelium Hadrianum Napoca. Um 250 etwa ging die Siedlung jedoch im Zuge verheerender Plünderungszüge der Germanen und Karpen und durch den Abzug der romanisierten Bevölkerungsschicht unter. Die heutige Stadt wurde im 13. Jahrhundert von deutschen Siedlern unter dem Namen Claudiopolis/Claudianopolis am Ufer des Flusses Someșul Mic erbaut. Ein bekannter Bürger der Stadt: Matthias Corvinus, der spätere König von Ungarn, der hier geboren wurde. Cluj ist heute eines der wichtigsten kulturellen Zentren Siebenbürgens bzw. Rumäniens. Die historischen Gebäude in der weitgehend erhaltenen Altstadt zeugen von der kulturellen Vergangenheit der Stadt.

Aber es gibt in Cluj-Napoca nicht nur eine kulturelle Vergangenheit, sondern auch eine kulturelle Gegenwart. Zu dieser zählt das Untold Festival. Es wurde zwar erst vor drei Jahren ins Leben gerufen, konnte sich innerhalb der kurzen Zeit jedoch einen Namen machen. Dazu beigetragen hat mit Sicherheit auch das klasse Line-up, welches mit annähernd 200 Acts ganz schön voll gepackt ist. In diesem Jahr werden unter anderem Sven Väth, Chris Liebing, Armin van Buuren und Jamie Jones mit von der Partie sein. Armin van Buuren war schon letztes Jahr am Start und begeisterte die Feierwütigen mit einem fünf Stunden langen Set. Man darf gespannt sein, mit welcher Überraschung der Niederländer dieses Jahr um die Ecke kommt! Für Sven Väth und Chris Liebing ist es das erste Mal, dass sie auf dem Untold spielen werden. So verspricht das Festival schon mit der zweiten Rutsche an angekündigten Acts ein voller Erfolg zu werden. Wer also jetzt denkt, dass das Untold genau das richtige Festival für ihn ist, der muss sich beeilen, denn das Event ist fast komplett ausverkauft. Die letzten 10000 Tickets sind seit dem 27. Januar erhältlich. Die Kosten für alle vier Tage liegen in der Early-Bird-Version bei 100 EUR (plus VVK-Gebühr) und regulär bei 125 EUR (plus VVK-Gebühr). Tagestickets sind bereits ab 45 EUR (plus VVK-Gebühr) erhältlich.

Untold Festival // 03.–06.08.2017 // Cluj-Napoca, Rumänien
Line-up: Chris Liebing, Loco Dice, Solomun, Sven Väth, Jamie Jones, Dubfire, Armin van Buuren, Steve Aoki, Afrojack, Axwell & Ingrosso, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Martin Garrix u. v. a.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Nuits Sonores – das Line-Up ist komplett
Monticule Festival – feiern wie Gott in Frankreich
Balaton Sound erweitert das Line-up