Unwetter – Symbolbild


Am Samstagabend fand am Essener Baldeneysee ein Open-Air-Konzert mit den Künstlern Caspar und Marteria statt. Dabei passierte ein schreckliches Unglück, als gegen 21:20 Uhr – die beiden waren gerade gut 30 Minuten auf der Bühne – bei Gewitter, starkem Regen und plötzlich aufkommenden Windböen eine LED-Wand in die Besucher vor der Bühne krachte. Laut Polizei gab es 28 Verletzte, zwei davon verletzten sich schwer, sind aber nicht in Lebensgefahr.

Wetterexperte Jörg Kachelmann äußerte sich auch zum Geschehen:

 


Foto von Jahoo Clouseau von Pexels