Monticule 15

Urlaub in Südfrankreich auf dem Monticule Festival 2017


Vom 21. bis zum 25. Juni findet wieder das Monticule Festival in den französischen Vor-Pyrenäen statt. Geboten werden nicht nur Yoga-Kurse sondern auch Massagen und ein großer Pool. Man kann aber auch bei sportlich aktiv werden und Basketball, Tennis oder Tischtennis spielen. Außerdem gibt es ein großzügiges Angebot an Getränken und Speisen, die aus regionalem Obst und Gemüse angerichtet werden.

Der eigentliche Leckerbissen ist  aber natürlich das Line-up: Auf sechs verschiedenen Floors, die von verschiedenen Labels und Veranstaltern präsentiert werden, treten namhafte Acts wie etwa die Zenker Brothers, Skee Mask, Rødhåd, FJAAK, oder Young Marco auf. Zu den Showcases gehören neben Ilian Tape und Ritournelle auch Versatile, La Chinerie, Malka Tuti und Pappendisko.

Die Eintrittskarten für das Festival sind fast vergriffen, darum solltet ihr schnell zuschlagen. Sie kosten 147,00 EUR zzgl. Gebühren, gelten für fünf Tage inklusive Camping und sind unter www.monticulefestival.com erhältlich.

Monticule Festival 2017 // 21. – 25.06.2017 // Domaine de Gayfié, St. Jean-de-Laur (Frankreich)
Line-up: Albrecht Wassersleben, Asaf Samuel, Autarkic, Bām̐dara, Carl Gari, Chancha Via Circuito, Cher Monsieur, Cønfetti, DJ Mildes Katzengold, Dreems, Etienne Jaumet (live), Fez, FJAAK (live), Flo Scheuer, G’Boï & Jean Mi, Gilb’R, Jack Pattern, Joscha Creutzfeld, Kareem El Morr, Katzele, Kosme, Kris Baha, Leo Küchler, Leroy x Robinson, Mark Adamia, Martha Van Straaten, Michal Zietara, Monticule Soundsystem, Psaum, Reacted, Red Axes, Rødhåd, RSS Disco, San Quentin, Sandrow M (live), Shimé, Skee Mask, Staab, Thomas Von Party, Thur Deephrey, VELI x VIWO, Voiski (live), Walter Wolff, Yannic Bartel, Young Marco, Zenker Brothers

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Mandala festival 2017 – Musik, Stämme, Kultur
Die Geschichte elektronischer Musik in Frankreich in 15 Bildern