SVT 10 Jahre
10 Jahre Stil vor Talent – herzlichen Glückwunsch! Das schöne an der dazugehörigen Compilation ist, dass sie auch gleich mal die ganzen musikalischen Facetten des Labels auf einer Platte vereint. Ob nun sehr melodische Tracks wie HVOBs “Envy”, Joachim Pastors “Clean State” oder Tobi Kramers “A Night in July”, die technoide Schiene wie Koletzkis “First Come” oder Nico Schwinds “Floating Pressure” oder groovige Nummern wie Murat Kilics “To Love Again”. Man bekommt einen sehr guten Eindruck davon, welche musikalische Vielfalt sich das Berliner Label in den letzten zehn Jahren aufbauen konnte. Was mich persönlich sehr begeistert hat: unter den 25 (sic!) Tracks ist nicht ein einziger dabei, der kein Gütesiegel der ersten Klasse verdient hätte. Ob für den Club, im Auto oder Zuhause, es gibt keinen Ort an dem sie fehlen dürfte. Daumen hoch und auf mindestens weitere zehn Jahre Stil vor Talent! 10/10 cassio