chromeo_white_woman


Dave 1 und P-Thugg, auch besser bekannt unter dem Namen Chromeo, bringen ihr neues Album „White Woman“ auf den Markt. Seit 2004 liefern die beiden Kanadier funky Sounds vom Feinsten. Mit ihrer bereits vierten Platte wollen die beiden wieder beweisen, dass ihr Ruf für sexy Funk, Hintern-bewegende Beats und smarte Texte gerechtfertigt ist. Als Vorgeschmack für das kommende Album liefern Chromeo  das erste Appetithäppchen: „Sexy Socialite“ im Boys Noize-Remix.

Neben ihren eigenen, teilweise 80er-Jahre angehauchten Tracks, haben Chromeo auch andere Künstler eingeladen, ihr Album zu bereichern. Mit dabei sind Ezra Koenig (Vampire Weekend), Solange und Toro y Moi. Letzterer stand Pate für die bereits veröffentlichte Single „Come Alive“.

Chromeo „White Woman“ erscheint am 16. Mai 2014 auf Warner Music. Chromeo_WhiteWomen

Des Weiteren haben Chromeo schon zwei Livetermine in Deutschland klargemacht:
28.05.2014 – Postbahnhof am Ostbahnhof, Berlin
19.07.2014 – Melt! Festival, Gräfenhainichen

Das könnte dich auch interessieren:
Bozoo Bajou veröffentlichen ihr neues Album „4“
Tensnake: „Glow“ erscheint im März
Bis die Lichter angehen: Future Disco Vol. 7
Verstecken mit The Bloody Beetroots – neues Album “Hide”
www.chromeo.net