yahabar


„Ein Synthesizer ist ein Musikinstrument, welches auf elektronischem Wege per Klangsynthese Töne erzeugt.“ So ist ein Synthesizer auf Wikipedia definiert. Wichtig an der Formulierung ist elektronisch. Was Görkem Şen jedoch gebaut und Yaybahar getauft hat, klingt einem üblichen Synthesizer verblüffend ähnlich, ist jedoch vollkommen analog. Eine Mischung aus Geige und zwei Felle einer Trommel, die über Federn miteinander verbunden sind, erzeugen die Töne. Das Instrument sieht nicht nur eindrucksvoll aus, es klingt auch sehr interessant.

Hier findet ihr zudem noch einen TED-Talk von Şen.

Yaybahar by Görkem Şen from Olgu Demir on Vimeo.

Das kann dich auch interessieren:
Das 4DSound-System bringt eine neue Dimension in die Musik
ROLAND reanimiert den SH-2 – allerdings digital
Beitrag über das Yabahar bei Colossal