TAXI

 

Ihr wisst nicht was ihr mit eurem Leben anfangen sollt und seid unzufrieden mit eurem Job? Keine Sorge, wir haben uns für euch Gedanken gemacht und Berufe rausgesucht, die für jeden Raver ideal sind.

1. DJ
Jeder Raver liebt Musik. Ist doch wohl klar, dass das Auflegen uns dann auch Spaß macht. Und fürs Feiern bezahlt zu werden fanden wir schon immer klasse.

2. Dealer
Das ist zwar kein richtiger Beruf, den wir schon gar nicht gutheißen wollen, aber es liegt wohl auf der Hand, dass jeder Raver ein guter Dealer wäre. Er kennt das Zeug, kennt genug Leute von irgendwelchen Partys und weiß genau, wie man auf solchen Partys nicht auffällt. Kein Wunder, dass sich die Dealer immer auf Techno-Partys rumtreiben…..

3. Spirituosen-Tester
Wir lieben Alkohol. Also, was gäbe es besseres als fürs Saufen bezahlt zu werden? Richtig, nichts!

4. Festival- & Eventmanager
Wer könnte ein Event besser organisieren als ein Festival- und Rave-Liebhaber höchstpersönlich? Wir sind uns sicher: Raver machen die besten Events, weil sie genau wissen, worauf es ankommt!

5. Blogger
Als Raver, der sich regelmäßig in Clubs und auf Festivals rumtreibt, erlebt man eine Menge. Nicht nur im Bezug auf Tabuthemen wie Drogen, sondern auch das allgemeine Wissen und die Erfahrungen sind klasse geeignet für einen Blog. Wir würden ihn lesen.

6. Musikkritiker
Wir wissen doch selbst, der größte Kritiker ist das Publikum selbst. Das kann man übrigens auch immer sehr schön auf Facebook in den Kommentaren sehen. Also, liebe Hobby-Musikkritiker und Hater, werdet doch einfach Musikkritiker!

7. Arbeiten im Plattenladen
Die Liebe zum Vinyl ist für viele mehr als nur ein leidenschaftliches Hobby. Also warum nicht das Hobby zum Beruf machen?

8. Clubbetreiber
Niemand weiß besser, wie die Clubszene lebt, als der Raver selbst. Er weiß, was die Leute sehen und hören wollen und welche Ansprüche sie haben. Also warum nicht selbst einen Club betreiben?

9. Drogen-Tester bei Drogenwarnungen
Wünscht ihr euch doch alle insgeheim!

10. Autor
Da wären wir wieder beim Verfassen von Texten. In seiner Raver-Karriere hat sich jeder schon einmal über die Szene oder Drogen schlau gemacht. Durch unser Praxiswissen könnten wir definitiv ein Drogenaufklärungsbuch schreiben oder ein Buch mit verrückten Raver-Storys oder den Geist der Techno-Szene.

 

Neuer Job_Web_OK

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
10 DJs und ihre echten Berufe
10 Dinge, die man bei einem Rave dabei haben sollte
DJs, die das Genre gewechselt haben – Hättet ihr es gewusst?