Auf Ebay wird ein Club in Berlin verkauft….

Bild von Ebay Kleinanzeigen

Bild von Ebay Kleinanzeigen

Aus der Reihe, >Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht< hier ein besonders interessanter Fall. Eine Berlinerin verkauft aktuell einen Szene-Club am Spree-Ufer auf Ebay. Unweit des Kater Blau und des Tresor steht ein Club zum Verkauf, bei dem es sich laut Angaben der Berliner Zeitung um den angesagten Open-Air Club Rampe handeln könnte, der erst im Mai diesen Jahres eröffnete.

Für 35.000 EUR – zu Beginn waren 25.000 EUR gefordert laut Berliner Zeitung – kann man von der Anbieterin Jacki das 1000 Quadratmeter große Areal samt einem 170 Quadratmeter großen Baumhaus, einer Lagerfeuerstelle und natürlich Dancefloor sowie Chill-Out-Bereich erwerben. Bei einer Pacht sei der Open-Air-Club für lediglich 1.500 Euro monatlich plus 5.000 Euro Kaution zu haben – ein Schnäppchen. Als “sehr gnädig” betitelt die Anbieterin den Preis. Schließlich seien bei Parties locker 400 Gäste zum Feiern gekommen, so die Berliner Zeitung.
Einige Berliner Medien mutmaßen, dass es sich hier um einen Scherz handeln könnte.

Urteilt selbst. Hier ist das Ebay-Angebot.

 

Das könnte euch auch interessieren:
Das sind die Top100 Clubs der Welt
Sven Väth äußert sich zur Schließung des Cocoonclub
Schon wieder zwei Clubs in Berlin geschlossen
15 Clubs, in denen ein DJ aufgelegt haben sollte
Schluss für die Kiste in Hannover
Junge Frau in Niedersachsen nach XTC-Konsum gestorben
Bußgeldkatalog für Festival-Besucher
Polizei stoppt Rave in England
Sven Wittekind äußert sich zu Schlägerei im Club
Schlägerei im Frankfurter Gibson fordert Toten