Pan-Pot-400x266

Die elektronische Musikszene bietet so einige legendäre Künstler. Wenn sich dann zwei solcher Talente zusammenschließen, entstehen Duos, die von keinem guten Rave mehr wegzudenken sind. Wir haben für euch die 15 spannendsten Duos der Techno-Welt aufgelistet.

1. Pan-Pot
Das Berliner Duo Pan-Pot ist dieses Jahr von keinem Festival mehr wegzudenken. Die beiden Künstler Tassilo Ippenberger und Thomas Benedix verstehen ihr Handwerk und sind in der Lage, mit ihrem dunklen technoiden Sound große Massen zu bewegen und Atmosphären zu schaffen.

2. Format:B
Jakob Hildenbrand und Franziskus Sell bilden das beliebte Power-Duo Format:B und sind außerdem Gründer des Labels Formatik. Ihren Durchbruch über die Techno-Szene hinaus schafften sie mit ihrem Hit „Chunky“ im Jahr 2014 und gehören seit Jahren ebenfalls zum Repertoire vieler Festivals.


3. SoKool

Mathias und Thomas nennen sich seit 2011 SoKool und haben mit ihrem Sound, der Grenzen überschreitet großen Erfolg. Die beiden Berliner haben schon auf Labels wie Katermukke OFF und Poesie released und begeistern mit ihrer ehrlichen Unbeschwertheit mittlerweile nicht nur Deutschland, sondern auch Frankreich, Österreich und Georgien.

4. Pig & Dan
Pig & Dan ist ein bekanntes Duo, das aus Igor Tchkotoua und Dan Duncan besteht. Die Künstler machen schon seit ungefähr 20 Jahren gemeinsam Musik und sind damit sehr erfolgreich. Zu ihrer Karriere gehören nicht nur zahlreiche Remixe zu Tracks von Künstlern wie Underworld, DEADMAU5, John Digweed oder Innercity, sondern auch Releases auf Drumcode, Bedrock, Cocoon und Terminal M.

5. SHDW & Obscure Shape
Ein absolutes Techno-Duo ist SHDW & Obscure Shape, bestehend aus Marco Bläsi und Luigi Urban. Die beiden deutschen Künstler haben erst kürzlich die EP „Die Augen Des Teufels“ mit vier Tracks rausgebracht und beweisen immer wieder, dass sie ihr technoides Handwerk perfekt beherrschen.

6. Tube& Berger
Etwas ruhiger geht es bei Tube & Berger zu. Die beiden deutschen DJs und Produzenten aus Solingen arbeiten schon seit dem Jahr 2000 zusammen und sind schon lange ein Bestandteil des Erfolgslabels Kittball. Mit ihren deepen Tunes sorgen sie immer wieder für ausgelassene Rave-Stimmung.

7. Tiefschwarz
Geschwister-Power gibt es auch bei dem erfolgreichen deutschen Duo Tiefschwarz zu hören. Alexander und Sebastian Schwarz sind mit ihrem energiegeladenen und stilvollen Deep House kaum noch aus der Szene wegzudenken und haben in ihrer 20-jährigen Karriere schon auf Labels wie Watergate, Four und ihren eigenen Labels Souvenir und Nau veröffentlicht.

8. Tale Of Us
Tale Of Us ist ein Duo, dass in einer solchen Liste keinesfalls fehlen darf, denn die beiden Italiener Carmine Conte und Matteo Milleri spielen auf Events wie der Time Warp oder auf Ibiza und begeistern die Masse mit spannendem Techno-Sound. Mittlerweile wohnen die beiden Künstler in Berlin und veröffentlichten erst vergangenes Jahr ihr Debüt-Album auf dem Label Deutsche Grammophon.

9. Philipp Poisel & Florian Ostertag
Ein Duo, bei dem wir unseren Augen nicht trauen wollten, denn Philipp Poisel ist eigentlich bekannt für emotionale nicht-elektronische Songs, die im Radio laufen. Zusammen mit Florian Ostertag, der ebenfalls deutscher Singer-Songwriter ist, riefen sie ein Techno-Projekt ins Leben und treten sogar dieses Jahr auf dem Parookaville auf. Ob sich die beiden Sänger in der Techno-Szene durchsetzen können wird man sehen.

10. T.H.A.B. (Clueso und Baris Aladag)
Auch der deutsche Sänger Clueso hat sich schon seit längerer Zeit mit Techno beschäftigt. Er hat sich seinen Freund und Kollegen Baris Aladag geschnappt und tritt mit ihm als T.H.A.B. beim Parookaville auf. Wir sind gespannt was daraus wird.

11. Adriatique
Die beiden Schweizer Adrian Shala und Adrian Schweizer passen nicht nur namentlich, sondern auch musikalisch perfekt zueinander. Beginnend mit einer Freundschaft im Jahr 2008 zählen sie heute zu den besten Techno-Duos in der elektronischen Musikszene und haben schon Diynamic, OFF und Afterlife releast.

12. Kollektiv Turmstraße
Christian Hilscher & Nico Plagemann bilden das deutsche Duo Kollektiv Turmstraße und sind schon seit fast 15 Jahren erfolgreich damit. Ihr Sound ist eine gelungene Mischung aus House- und Techno-Elementen und bringt Körper und Geist in Einklang. Besonders in Erinnerung geblieben ist uns das Video zu „Sorry I’m Late“.

13. Âme
Auch wenn Kristian Beyer und Frank Wiedemann alias Âme nicht gemeinsam auftreten, sind die beiden deutschen Jungs dennoch ein grandioses Duo. Die beiden praktizieren verschiedene Wege aufzulegen und während Frank seine Sets auf der ganzen Welt live spielt, ist Kristian der internationale DJ hinter den Decks. Die Beiden sind außerdem Gründer des Labels Innervisions und haben erst vor kurzen ihr neues und bereits drittes Album „Dream House“ rausgebracht.

14. TWCOR
Zwei in der nationalen Technoszene wohlbekannte Künstler tun sich zusammen und gründen eine Art moderne Band. Björn Torwellen und Markus Schwalb lernten sich vor gut acht Jahren kennen und kreieren mit ihren Erfahrungen und Talenten ein einmaliges Techno-Projekt. Zu ihren Releases gehören drei EPs, die auf Planet Rhythm und Borderlands veröffentlicht wurden.

15. Kaiserdisco
Das Hamburger Duo Kaiserdisco besteht aus Frederic Berger und Patrick Buck, zwei Freunde, die mittlerweile seit zehn Jahren gemeinsam Musik machen. Neben ihren Album- und EP-Releases sind besonders ihre Remixe von Tracks namhafter Künstler bekannt.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
SHDW & Obscure Shape verkünden teuflische EP
Tiefschwarz – Zwei Jahrzente
Kaiserdisco – Auf in die nächste Dimension
Pan-Pot remixen Carl-Cox-Klassiker „Your Light Shines On“
Die sieben bekanntesten DJ-Geschwister