Melt 2013 - Freitag

Feiern im Wald? Das ist immer sehr geil und dafür sind wir vom FAZE Magazin doch immer zu haben! Und wie wir euch kennen: Ihr auch! Somit gibt es – zum Glück – auch 2019 beim MELT Festival wieder eine Forest Stage, präsentiert und gehostet vom Berliner Party- und Event-Veranstalter namens Paper. Nehmt euch schon mal Papier und Bleistift und notiert euch die Namen des Line-ups, das soeben veröffentlicht wurde:

Tom Trago (bekannt vom Dekmantel Amsterdam)
Denis Sulta b2b Eclair Fifi (Closing Set)
Bufiman b2b Normal 4
Donna Leake
Acts der Live From Earth Klub-House-Community
Acts der Ozelot-Community
Die beiden letzteren schicken ihre gesamte House-Entourage ins Rennen.

Das Melt Festival gehört zu den traditionsreichsten und optisch beeindruckendsten Events, die wir hierzulande haben. Es findet alljährlich – und dieses Jahr vom 19. bis 21. Juli 2019 – auf Ferropolis statt, ein Veranstaltungsort mit riesigen Schaufelradbaggern auf einer Halbinsel nahe Gräfenheinichen, östlich von Dessau.

Weiter Infos findet ihr unter www.meltfestival.de.

Hier noch ein kleiner Line-up-Auszug an Acts, die auf anderen drei Stages (Secret Garden of Porn, Sensi Stage by Lotenheim Pansy´s Playhouse) performen:
Solomun
Skepta
Builderbuch
Modeselektor
Stephan Bodzin
The Black Madonna
Bonobo
KiNK
Charlotte de Witte
David August
Dubfire
Ellen Allien
Helena Hauff
Fjaak
Monolink
Kobosil
Denis Sulta
Giant Swan

Weekend-Tickets gibt es derzeit in der Phase 2 für 129 EUR zzgl. 5 EUR Müllpfand. Ihr seid vier Freunde? Dann zahlt ihr insgesamt nur 479 EUR zzgl. 20 EUR Müllpfand. Alle weiteren Kategorien – wie VIP und Day-Pässe – gibt es hier.

MELT Festival // 19.-21.07.2019 // Ferropolis, Gräfenheinichen

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
EXIT Festival präs. Amelie Lens, Boris Brejcha und Carl Cox
Techno-DJ-Staraufgebot beim Kappa Futurfestival
Neues aus Ibiza: Musikkonferenz IMS kooperiert mit shesaid.so
MAYDAY 2019 – hier ist das Line-up