alex flatner



Zehn Jahre Circle Music – zum Jubiläum veröffentlicht Label-Boss Alex Flatner die Mix-Compilation “Circle 10 Years”. Los ging es damals mit der EP von Markus Mehta & Stephan Riedel, es folgten Acts wie aus Gui Boratto, Sébastien Léger, LOPAZZ, Robert Babicz, Chris Venola, Chaim, Valentino Kanzyani, Umek, Oliver Klein, Hermanez, Daniel Bortz, Santos, George Morel, Joey Beltram, Ken Ishii etc.
Der Mix beinhaltet exklsusive Tracks von Acts der Labelfamilie, führt aber auch neue Namen ein.

„Nach einem Jahrzehnt bin ich so stolz, dass ich in der Lage war, so viele erstaunliche Künstler signen zu können und auch neue Freunde gefunden zu haben. Es ist definitiv ein Geschenk für mich, das zu tun, was ich tue. Circle Music ist nicht nur ein Label, dem ich mich gewidmet habe – es ist in den letzten 10 Jahren auf jeden Fall ein sehr großer Teil meines Lebens gewesen. Ich möchte euch allen danken – Künstler, Veranstalter, Fans und Freunde – für zehn großartige Circle Music-Jahre!“

“Circle 10 Years” erscheint am 12. Juni 2015.

Tracklist: 10 years circle music
01. Alex Flatner & Blue Amazon – See You Next Saturday
02. Chris Venola – Spacedoma
03. SLOK – Life Arise
04. Junk Yard Rhythm Section – Louisiana Hayride
05. Kotelett & Zadak – Fatboy Thin
06. George Morel – The Chase
07. Hermanez – Ginder
08. Ioakim Sayz – Joker
09. David Jach – Somewhere feat. Cari Golden
10. LOPAZZ & Casio Casino – Three-O-three
11. Warren Fellow – Reflexion
12. Patrick Podage – Don’t Know My Style
13. Julian Ganzer – Back2Back
14. Erhan Kesen – Secret Lover

Digital Bonus Tracks:
15. Der Effekt feat. Mehrklang – Solo Man
16. Martínek – Get Right
17. Jadele – Myriad
18. Pav Parrotte – Sodium Channel

www.circlemusic.net