Sam_Paganini_01 web1

10 Tracks zu denen wir auf der Mayday 2017 tanzen werden


Am Sonntag öffnen sich die Pforten der Westfalenhallen in Dortmund wieder für euch und ab 19:00 Uhr heißt es dann „True Rave“. Die härteren, ravigen Sounds bestimmen dieses Jahr ganz klar das Line-up, was dem Raver in euch ein breites Grinsen in Gesicht zaubern wird. Wir stellen euch hier schon mal zehn Tracks vor, die ihr mit Sicherheit auf der Mayday hören werdet:

Moby – Why Does My Heart Feel So Bad (Enrico Sanguilano Remix)
Auf der Empire Stage startet um halb zehn der Shootingstar Enrico Sanguilano. Wir freuen uns schon auf sein mitreißendes Set gespickt mit Tracks wie diesem:

Felix Kröcher – Provident (Victor Ruiz Remix)
DJ-Legende Felix Kröcher ist auch wieder am Start. Wir wärmen uns schon mal vor mit „Provident“ im Victor Ruiz Remix:

Sven Väth – Robot (Kölsch Remix)
Wer auf der Arena-Stage raven geht, wird dort ein Peaktime-Set von Papa Sven erleben. Kölsch remixte seinen Classic „Robot“ und machte ihn zu einem Club-Brett:

BMG – Feiert ihr Schweine
Härtere Töne werden auch die brachialen Musikgestalter mit euch zelebrieren. Der Titeltrack des aktuellen Albums macht schon Bock:

Radio Slave – Feel The Same
Um diesen Über-Track von Rekids-Boss Radio Slave kommt man auch bei der Mayday definitiv nicht herum:

Slam – Vapour
Das gleiche gilt für diese Peaktime-Bombe. Support von Chris Liebing, Pan-Pot, u.v.a.

Korsakoff – Tempest
Das war euch noch nicht hart genug? Dann sehen wir uns bei Korsakoffs Set auf dem Factory-Floor …

ATB – Message Out To You
Wer auf ATBs Gänsehaut-Momente um 03:00 Uhr auf dem Arena-Floor steht, ist mit seinem neuesten Track gut beraten:

Rebekah – Code Black
Rebekahs letzter Track auf Soma präsentiert ihre mitreißende und darke Version von Techno sehr stimmig:

Sam Paganini – Rave
Erschienen 2014, wird „Rave“ mit hundertprozentiger Sicherheit auch auf der diesjährigen Mayday den Floor zerbersten!

Das könnte dich auch interessieren:
10 Techno-Tracks die uns den Magen umdrehen
10 Techno-Tracks die einfach immer gehen
10 Techno-Tracks von vor 10 Jahren, die immer noch knallen