Symbolbild

Symbolbild


Es ist Februar und der Winter neigt sich dem Ende entgegen. Aber die Kälte hält wohl noch eine Weile an. Trotzdem oder gerade deswegen wird auf vielen Partys ordentlich geballert. In Deutschland gibt es leider noch keine Drug Checkings, weshalb wir uns auf unsere Kollegen von saferparty.ch berufen müssen. Im Moment solltet ihr euch vor diesen Pillen in Acht nehmen.

Domino

Name: Domino
Farbe: Gelb
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 235,8 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Granate

Name: Handgranate
Farbe: Grün
Bruchrille: Nein
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 203,1 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

WB

Name: Warner Brothers
Farbe: Gelb
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: MDMA*HCI: 179,3 mg

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

2cb

Name: 2C-B
Farbe: Pink
Bruchrille: Ja
Inhaltsstoffe: 2C-B*HCI: 12,0 mg

2C-B ist ein synthetisches, halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv wirkt. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und dadurch ungewollt eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche evtl. als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen Überforderung führen kann.

Hier noch mal ein paar Infos zu 2C-B:

Substanz: 2C-B (2,5 Dimethoxy-4-Brom-Phenylethylamin).

Dosierung: Geschluckt 5 bis 25 mg. 2C-B wirkt schon in kleinen Mengen; 2 mg mehr oder weniger haben einen grossen Einfluss auf die Wirkung. Dosiere vorsichtig!

Wirkungseintritt / Wirkdauer: Nach ca. 30-60 Min. / ca. 4-8 Std.

Wirkung: Wahrnehmungen und Gefühle werden intensiviert und eine leichte Euphorie kann sich einstellen. Ab 10-15 mg erhält die Wirkung einen halluzinogenen Charakter. Grenzen zwischen Innen und Aussen lösen sich auf. Farbige Muster, leuchtende Felder um Personen und Gegenstände werden wahrgenommen. Mit Musik kann es zu einer Kopplung zwischen dem Gehörten und dem Gesehenen kommen (Synästhesie). Der Rausch dauert weniger lang und wird als weniger tief empfunden als bei LSD, Psylocibin oder Meskalin.

Nebenwirkungen: Die Pupillen weiten sich, der Blutdruck steigt an und es kann zu Übelkeit, Schweissausbrüchen und Schwindelanfällen kommen. Magen- und Darmbeschwerden und leichte allergische Reaktionen (Husten aufgrund vermehrter Schleimproduktion) treten vereinzelt auf. Orientierungslosigkeit, Verwirrung und Angstgefühle bis hin zur Todesangst sind Risiken, welche auf psychischer Ebene auftreten können. Der Konsum kann latente (verborgene) psychische Störungen zum Vorschein treten lassen! Körperliche Langzeitrisiken sind nicht erforscht.

Safer Use: Nie alleine konsumieren, unbedingt auf Set und Setting acht

Das könnte dich auch interessieren:
Knapp zwei Tonnen Crystal Meth aus dem Verkehr gezogen
Scheiße gelaufen – Mann nimmt Abführmittel, weil er es für Drogen hält
Magic Mushrooms helfen Faschismus zu bekämpfen
Mehr als ein Kilogramm Heroin von Porsche-Fahrer ausgekackt