Techno tanzen afterhourSchon wieder einmal haben wir Sonntagmorgen. Wir gehen die ersten Schritte aus dem Club und sind geblendet von all dem Licht, das uns die letzten Stunden fehlte. Nun ist die Frage, wo ist die nächste Afterhour? Zu dir oder zu mir, oder sollen wir doch in den nächsten Club, weiterfeiern? Nach jeder großartigen Party, dieselbe Frage. Wir haben uns die Arbeit gemacht und für euch Afterhour-Clubs in Deutschland herausgesucht, die ihr besuchen solltet, wenn ihr sonntags mal wieder nicht genug haben könnt. Von dem einen oder anderen Club solltet ihr sicherlich mal gehört haben. Viel Spaß beim Feiern.


Juice Club – HamburgFoto: Udo Herzog

Unter den Veranstaltungsnamen Frühschicht laut & gemütlich organisiert die Crew für euch jeden Sonntag von 8 bis 20 Uhr wechselnde DJs mit extrem tanzbarer und elektronischer Musik. Für gerade mal 4 Euro Eintritt seid ihr dabei, mit der Clubkarte habt ihr sogar freien Eintritt und könnt bis zum frühen Abend noch tanzen und richtig abfeiern. Hier geht es zum aktuellen Veranstaltungskalender.

Sisyphos – BerlinSisyphos BerlinDieser Club hat schon bereits am Freitag für euch geöffnet und wird erst wieder am Montag schließen. Das heißt, wenn ihr montags doch mal frei haben solltet, könnt ihr hier noch bis zum Ende bleiben. Ein Rave der nie endet. Hier geht es zu den nächsten Veranstaltungen.

Club Favela – MünsterFavela hat leider keine eigene After-Veranstaltung. Aber wenn alle Clubs geschlossen haben, ist dieser Club eure Rettung. Durch die vorherige Veranstaltung am Vorabend, habt ihr die Möglichkeit den freien Eintritt zu genießen und noch ein wenig eure Beine zu bewegen. Hier könnt ihr die nächsten Veranstaltungen checken.

Red Cat Lounge – Köln

Foto: Ena LiebleinsWenn ihr denkt, ihr habt schon einen Tinnitus von den letzten zwei Tagen, dann habt ihr euch geirrt. Jeden Sonntag ab 6 Uhr startet in der Red Cat Lounge für euch die Tinnitus Afterhour. Mit freiem Eintritt und 10 Euro Mindestverzehr kommt die Veranstaltung auch noch eurem Portemonnaie zugute. Dort erwarten euch DJs aus der Region, aber auch bekannte DJs wie Jan Fleck oder Juliana Yamasaki waren schon dabei. Hier könnt ihr die nächsten Veranstaltungen checken.

Rise & Shine – deine Afterhour in Frankfurt
Foto: Rise & Shine @Velvet FfmRise & Shine heißt die neue Afterhour-Veranstaltungsreihe am Sonntag im Velvet Club in Frankfurt. Wie es der Name schon sagt „SECRET“ Geheim… keiner weiß wer kommt, keiner weiß wann er kommt und wir können es euch auch nicht sagen wann welcher DJ am Pult steht. Kommt vorbei und lasst euch überraschen, es ist in jedem Fall einen Besuch wert. Der Eintritt kostet 5-7 Euro. Checkt hier die kommenden Veranstaltungen.

Tanzhaus West -Frankfurt
Tanzhaus West Pressefoto 2014Das Tanzhaus West hat zwar keine offiziellen Afterhour-Veranstaltungen aber die Partys vom Vortag gehen meist bis zum nächsten Mittag. Das Tanzhaus West ist für seine kreativen Event-Ankündigungen bekannt und ist eine der Adressen für elektronische Musik in Ffm. Besonders im Sommer ist es ein sehr beliebter Club. Der gemütliche Sommergarten im Außenbereich lädt zum Chillen und Musik hören ein. Jedes Jahr findet dort auch der Farbenfabrik Flohmarkt statt. Alle Veranstaltungen findet ihr hier.

L-Club – Würzburg
L-Club Würzburg https://scontent-ams4-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/165602_171404199571771_2730077_n.jpg?_nc_cat=102&_nc_ht=scontent-ams4-1.xx&oh=78f987e1752bf50a3478ab839d3fb18e&oe=5D585C46L-Club heißt seit 1998 ein kleiner, alternativer Club im Gewerbegebiet Nürnberger Straße (Stadtbezirk Grombühl). So vielfältig wie das Interieur der Musikkneipe zeigt sich auch der Name des Clubs: L-Club, Club-L, das L, L interactive music club – es gibt mehrere Bezeichnungen dafür. Der L-Club bezeichnet sich selbst als „Der kleinste interactive Music Club Deutschlands“ oder als „Der grösste Kopfhörer der Welt“. Würzburgs letzte Alternative. Schaut auf jeden Fall mal vorbei. Hier könnt ihr die bevorstehenden Veranstaltungen ansehen.

 

 

 

 

 

 

 

Beträge die euch auch noch gefallen:
DJ Mag Top 100 Clubs 2019 – zwei deutsche Clubs in den Top 10
10 legendäre DJ-Sets, bei denen wir gerne dabei gewesen wären
Festivalkalender 2019