GestoertAberGeil


Bald ist es soweit, vom 14. bis zum 16. Juli findet auf dem Flugplatz bei Neustadt-Glewe das Airbeat One Festival statt. Dieses Jahr feiert das norddeutsche Festival seinen 15. Geburtstag. Zur Jubiläumssause haben sich unter anderem Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Alle Farben, Moonbootica und Gestört aber Geil angekündigt. Mit letzteren haben wir uns unterhalten und anch demStand der Dinge gefragt.

Mit seinen Megahits „Unter Meiner Haut“, „Ich & Du“ und „Geh Nicht Weg“ avancierte das DJ-Duo Gestört aber GeiL binnen kürzester Zeit zu einem gefeierten Gold- und Platin-Act. Über 50 Wochen waren bzw. sind sie nun bereits in den Charts präsent, gepaart mit millionenfachen Streams, ausverkauften Hallen und Performances auf sämtlichen großen Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz – unter anderem dem Airbeat One 2016. Auch das Debütalbum der Shooting-Stars des Jahres, die bereits zweimal für einen Echo nominiert waren, schaffte jüngst den Sprung von Null auf Platz 2 in den offiziellen Charts. Nun steht die neue Single „Glücklich Wie Die Kinder“ in den Startlöchern. Die erste Jahreshälfte bezeichnen Spike*D & Nico Wendel als „spektakulär“:

„Der Chart-Erfolg des Albums ist schon ziemlich abgefahren. Man hat ja immer schon so eine ungefähre Vorahnung, weil man auf iTunes oder im Vorfeld die Rankings beobachten kann. Aber als dann wirklich klar war, dass wir auf Platz 2 eingestiegen sind, war das doch ein kleiner Schock im positiven Sinn. Man denkt daran, wie überhaupt alles angefangen hat, nämlich in Nicos Gartenlaube. Man realisiert so einen zweiten Platz aber auch erst im Nachhinein. Währenddessen passiert so viel um einen herum, dass man das gar nicht richtig verarbeiten kann. Wir haben in den vergangenen Wochen auch unsere erste richtige Deutschland-Tour gespielt. Live aufzutreten und mit unseren Fans zusammen die Songs zu feiern, ist uns extrem wichtig. Von daher freuen wir uns auch auf den Sommer, wenn das Ganze noch mal intensiviert wird.“

Gemeinsam produzieren und touren die beiden bereits seit einiger Zeit – der Hype um das Duo hat sich jedoch innerhalb der letzten Wochen und Monate binnen kürzester Zeit rasant entwickelt.

„Einer unserer größten Meilensteine war z. B. unser Weihnachtskonzert, das wir seit Jahren in Erfurt veranstalten, bei dem 2014 plötzlich 5.000 Leute standen und das in nur wenigen Stunden ausverkauft war. Auch bei den Festival-Bookings fanden wir uns auf einmal auf den Mainstages von SonneMondSterne, Helene Beach und eben auch Airbeat One wieder. Letztes Jahr haben wir das erste Mal auf der Mainstage des Sputnik Springbreaks aufgelegt, das war auf jeden Fall ein berauschend toller Meilenstein.

Auch dieses Jahr freuen wir uns, wieder einer der Headliner des Airbeat One Festivals in Neustadt-Glewe zu sein! Diese Kulisse ist der absolute Knaller: Mitten in der Natur ragt da plötzlich eine gigantische Bühnenkonstruktion heraus, wie ein eigenes Universum, ähnlich wie beim Tomorrowland Festival. Wir freuen uns riesig, mit dabei zu sein, und werden uns sicher auch viele Acts dort anschauen.“

Mit im Gepäck werden die Herren aus Sangerhausen in Sachsen-Anhalt auch ihre neue Single „Glücklich Wie Die Kinder“ haben, die sie mit Two Magics aufgenommen haben.

„Wir haben die Nummer gehört, fanden sie auf Anhieb cool und wollten den Song unbedingt mal in unserem eigenen Style ausprobieren. Daraufhin haben wir die Jungs von Two Magics kontaktiert und ihnen unsere Version geschickt. Die Jungs fanden sie ebenfalls cool, sodass wir entschieden haben, die Nummer gemeinsam rauszubringen.“

 

Airbeat One // 14.07.17.07.2016 // Flugplatz Neustadt-Glewe

Line-up: Armin van Buuren, Afrojack, Blasterjaxx, DVBBs, Martin Solveig, Dimitri Vegas & Like Mike, Tiësto, Steve Aoki, Showtek, Fedde Le Grand, Nervo, Tujamo, Danny Avila, Ostblockschlampen, Lost Frequencies, Klingande, Gestört aber GeiL, Alle Farben, Moonbootica, Watermät, Thomas Lizzara, Faul & Wad, Stereo Express, Noisecontrollers, Atmozfears, Da Tweekaz, Wildstylez u. v. a.