Romanthony
Der US-amerikanische DJ, Sänger und Produzent Anthony Wayne Moore, uns allen bekannt als Romanthony, ist verstorben. Über die Umstände seines Todes ist uns bisher noch nichts bekannt. Gegenüber 5chicago.com bestätigte seine Schwester Mellony Moore, dass Anthony bereits am 7. Mai verstarb.
Romanthony startete Anfang der 90er Jahre seine Karrriere, Tracks wie „Let Me Show You Love“, „The Wanderer“ „Hold On“ oder vor allem Daft Punks „One More Time“, dessen Gesangspart er übernahm, sind unvergessen. Er veröffentlichte vor allem auf Labels wie Azuli, Black Male oder Glasgow Underground, wo im März noch eine Remix-EP von „Let Me Show Your Love erschien.
Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört den Angehörigen und Freunden.


Rest in Peace Romanthony – ein Nachruf auf eine Houselegende