Foto: Keoni20


Electric Daisy Carnival ist mit fast 230.000 Gästen das größte Festival seiner Art und findet meist am letzten Juni-Wochenende statt. 2011 zog EDC wegen Problemen mit den Behörden von Los Angeles nach Las Vegas. In diesem Jahr wird der Eventgigant aufgrund der aktuellen Lage jedoch vom 2. bis 4. Oktober 2020 auf dem Las Vegas Motor Speedway stattfinden, wie die Veranstalter Ende letzter Woche bekannt gaben. 

Gute Nachricht: An dem Line-up wird sich nichts ändern, lediglich das Datum wird ändert sich. Das sicherte Gründer und CEO Pasquale Rotella den Besuchern zu. Ebenso werden alle für den Mai gekauften Tickets ihre Gültigkeit behalten. Dennoch ist auch klar, die aktuelle Situation trifft auch die Amerikanische Festival-, Club- und Eventlandschaft tief ins Mark. Bleibt gesund!

 

Das könnte dich auch interessieren:
Tomorrowland äußert sich zu den Spekulationen um die Absage
Dänemark macht den Sommer dicht – Roskilde findet nicht statt
Sven Väth und MOMEM planen eine neue Techno-Parade in Frankfurt

Foto: Keoni20