Beatport – Marktführer


Jeder DJ, der sich mit Musik-Downloads beschäftigt, kennt Beatport. Sei es aus Erzählungen oder – wahrscheinlicher – aus eigenen Erfahrungen. Kein Wunder, denn Beatport ist der Online-Musicstore-Marktführer im Bereich Electronic Dance Music. Die Beatport Top 100 sind zu einem der wichtigsten Marketing-Instrumente im Bereich elektronischer Musik weltweit geworden.

Beatport ist sich seiner Vormachtstellung im Bereich elektronische Musik durchaus bewusst, was schon des Öfteren zu Streitigkeiten mit renommierten Künstlern wie beispielsweise Anthony Rother geführt hat, die sich über die mangelnde Wertschätzung seitens Beatport beklagt haben.

Beatport bietet ein breites Sortiment an Musikstücken, die pro Download abgerechnet werden und in den Formaten MP3, MP4 und WAV erhältlich sind. Die MP3-Dateien sind dabei in der Regel mit 320 kbit/s (LAME codec) codiert, die MP4-Dateien mit 192 kbit/s VBR. Seit November 2011 wird ebenfalls das Format AIFF angeboten, das einen Loseless Sound garantieren soll.

Das könnte euch auch interessieren:

www.fazemag.de/beatport-ist-verkauft-worden