7609504672_7eaa744f31_b


Paukenschlag auf Ibiza! Die Behörden des Ortes San Antonio machen die beiden beliebten Clubs Amnesia und Privilege vorerst dicht! Im September führten Beamte der Stadtverwaltung eine Inspektion durch, dabei fiel nun auf, dass beide Läden illegale architektonische Eingriffe an den Gebäuden vorgenommen haben, um die Kapazität zu erhöhen. Deshalb wurde vorerst die Betriebserlaubnis außer Kraft gesetzt, auch wenn die Läden zur Zeit eh geschlossen haben. Aber bevor die Mängel nicht behoben werden, dürfen sie nicht aufmachen. Darüber hinaus gab es auch Geldbußen für die Clubs.

Im Privilege konnten so durch diverse illegale Tricksereien Extraplatz für 500 Gäste geschaffen werden. Laut der Zeitung Diario De Ibiza wurden weitere architektonische Unregelmäßigkeiten auch in anderen Clubs gefunden.

 

Das könne dich auch interessieren:
Frau berichtet über Drogenproblem und Männerüberschuss im Amnesia
Ricardo Villalobos ersetzt Sven Väth am Montag im Amnesia 
Nach Cocoon verlässt die nächste Partyreihe das Amnesia
Sven Väth präsentiert seinen Ibiza-Mix „Sound Of The 19th Season“

Quelle: RA/Diario De Ibiza