Amnesia Ibiza


Ibiza gilt im Sommer als einer der Hotspots für die besten Partys und Clubs der elektronischen Musikszene. Viele Raver-Touristen zieht es daher auf die Baleareninsel, wo Clubs wie Amnesia, Pacha, Ushuaia oder HiIbiza zuhause sind. Nun geht ein Bericht einer englischen Frau auf Facebook über ihren Besuch im beliebten Amnesia viral.

Die Frau namens Kelly Burkett war laut ihrem detaillierten Bericht mit ihrem Freund bei der weltweit beliebten Event-Serie Elrow zu Besuch. Nachdem sie sich zwei Getränke geholt hatten suchten sie die Tanzfläche auf. Nur kurze Zeit später stand vor ihnen ein wie Captain Jack Sparrow gekleideter Mann mit einer Spielzeugpistole und zeigte auf sie. Durch seine Kleidung und sein auffälliges Verhalten nahmen Kelly und ihr Freund an, dass er für das Amnesia arbeiten würde, was der Veranstalter allerdings später bestritt. Der verkleidete Mann nahm daraufhin den Drink der englischen Frau, trank etwas davon und verschwand. Als diese danach in ihre Flasche blickte fiel ihr seltsamer Schaum und eine leichte Vibration auf. Der wie Jack Sparrow verkleidete Mann hat vermutlich dem Getränk Drogen verabreicht. Die Engländerin ließ den Drink fallen und machte das Personal darauf aufmerksam. Die Reaktion war allerdings sehr ernüchternd, denn während der Arbeit oder einer Schicht würde hier nichts unternommen werden. Die beiden englischen Touristen verließen daraufhin den Raum und hofften darauf trotzdem weiter feiern zu können.

Wenige Stunden später allerdings bot ein Mann ihnen auffällig ein Getränk im Raucherbereich an. Nachdem die beiden verneinten und sich an einen anderen Ort begaben, lief der wie Jack Sparrow verkleidete Mann mit einem anderen Kostüm an ihnen vorbei und schlug der Engländerin mit etwas leicht auf den Kopf. Daraufhin setzten sich zwei Spanier neben sie, die fragten wie es ihnen ginge. Kelly berichtete von einem Zusammenhang und weiteren beängstigenden Blicken auf sie, die den ganzen Abend über anhielten und von einem wirklichen großen Männer-Überschuss. Außerdem habe ihr Freund auf dem Handy von einem der kuriosen Männer eine Whatsapp-Gruppe mit Bildern von Frauen aus dem Club gesehen und In-Ear-Headsets, womit sie vermutlich miteinander kommunizierten. Zwei Frauen sollten sich ihrer Meinung nach im Amnesia nicht alleine aufhalten, da sie vermutet, dass die Männer darauf aus sind Frauen unter Drogen zu setzen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ricardo Villalobos ersetzt Sven Väth im Amnesia/Ibiza am Montag
Nach Cocoon verlässt die nächste Partyreihe das Amnesia
Immer mehr GHB-Tote – 24-Jähriger stirbt