„Berlin Bouncer“ ist ein Film übe die drei legendärsten Türsteher Berlins, die seit 25 Jahren die Clubkultur der Hauptstadt nicht nur begleitet, sondern sicherlich auch mitgeprägt haben. Regisseur David Dietl hat Sven Marqardt (Berghain), Frank Künster und Smiley Baldwin mit der Kamera begleitet. Während Künster aus Westdeutschland nach Berlin zog, bewachte Baldwin als G.I. noch die Grenze zum Ostteil der Stadt, wo Marquardt als Punk und Fotograf unterwegs war. Dietl begleitete die drei Charakterköpfe nicht nur bei der Arbeit, sondern konnte auch einen Blick in ihren Alltag werfen.

Der Film ist ab sofort auf DVD und als VoD erhätlich!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Berlin Bouncer
Dokumentarfilm, Deutschland 2019
Buch & Regie: David Dietl
Mit Sven Marquardt, Frank Künster und Smiley Baldwin
Produktion: Flare Film
Soundtrack: Tiefschwarz & Isolation Berlin

Länge: 87 Minuten
www.facebook.com/berlinbouncer

Das könnte dich auch interessieren:
10 Techno-Flime, die wir uns immer wieder gerne ansehen
10 Techno-TV-Momente, die wir nie vergessen werden
10 Dokus über elektronische Musik, die man gesehen haben sollte

Foto Sven Marquardt: © Flare Film GmbH