Burial – links im Bild Hyperdub- Labelboss Kode 9


Zum diesjährigen 15. Geburtstag des britischen Labels Hyperdub wird auch Burial ein Release beisteuern. „Tunes 2011 to 2019“ heißt die Sammlung von eigenen Tracks, die er als Doppel-CD herausbringen wird. 17 Tracks, die die einmalige Tiefe und Brillanz des Dubstep-Künstlers repräsentieren, eine Reise in unerwartete verschachtelte Zonen, ebenso in Gefilde die poppiger gestaltet sind.

Burial hat neben diversen EPs bisher die beiden Alben „Burial“ (2006) und „Untrue“ (2007) au Hyperdub veröffentlicht. Im letzten Jahr lieferte er zusammen mit Kode 9 den finalen „FABRICLIVE“-Mix.

„Tunes 2011 to 2019“ erscheint am 6. Dezember 2019 und kann jetzt schon auf Bandcamp vorbestellt werden: www.burial.bandcamp.com/album/tunes-2011-to-2019

 

Tracklist
CD 1:
01. State Forest
02. Beachfires
03. Subtemple
04. Young Death
05. Nightmarket
06. Hiders
07. Come Down To us
08. Claustro
09. Rival Dealer

CD 2:
01. Kindred
02. Loner
03. Ashtray Wasp
04. Rough Sleeper
05. Truant
06. Street Halo
07. Stolen Dog
08. NYC

 


Das könnte dich auch interessieren:
Luke Salter lässt sich von Marcel Dettmann und Burial remixen
Kode 9 und Burial liefern FABRICLIVE 100