“Catharsis” – das sind die Details zum neuen Album von Sven Väth

Das Album von Sven Väth rückt näher. “Feiern“ kündigte es erstmals im Oktober an, vor wenigen Tagen kam die zweite Vorabsingle „Mystic Voices“ raus, die Anfang Februar auch auf Vinyl erscheinen wird – zusammen mit der dritten Single „Butoh“.

Es ist das erste Album seit fast 20 Jahren, damals veröffentlichte Väth „Fire“, auf dem auch das legendäre Duett mit MIss Kittin zu finden ist: „Je T’Aime… Moi Non Plus.“

„Catharsis“, das Väth zusammen mit Gregor Tresher produziert hat und dessen Cover und Tracklist nun auch veröffentlicht wurden, umfasst 13 Tracks und wird am 25. Februar 2022 auf Cocoon Recordings erscheinen.

Tracklist:
1. What I Used to Play
2. The Worm
3. The Inner Voice
4. Catharsis
5. Feiern
6. Mystic Voices
7. Being In Love
8. Butoh
9. Nyx
10. The Cranes of Gangtey Valley
11. We Are
12. Silvi’s Dream
13. Panta Rhei

 

Das könnte dich auch interessieren:
Die Hand Gottes – Sven Väth wird mir einzigartiger Bronze-Skulptur geehrt
Sven Väth releast erste Single seit 15 Jahren und kündigt Album an
Das sind die DJ-Charts von Sven Väth aus 2005
TBT: Green & Blue 2012 – der letzte Rave in Sven Väths Heimat