Christian Prommer präsentiert uns seinen “ÜberMood”


Seit gut zwei Jahrzehnten ist Christian Prommer musikalisch hochaktiv, hat aber seinen Output meistens in Projekte oder Kollaborationen eingebracht. So war er Teil von Fauna Flash, Voom:Voom oder dem Trüby Trio, hat seine Drumlessons veröffentlicht und ist immer noch aktiv mit Alexander Barck als Prommer & Barck. Das neue Album “ÜberMood” ist sein Solodebütalbum, dass er am 7. März 2014 auf seinem Stammlabel Compost Records veröffentlichen wird.

Tracklist: prommer_übermood_compost
01. Shanghai Nights (3:58)
02. Can It Be Done feat. Adriano Prestel (5:40)
03. Aturo (5:59)
04. Zao Bretu (1:58)
05. Future Light with Bugsy feat. Jinadu (7:18)
06. Beautiful feat. Lew Stoi (1:19)
07. Hanging On The DJ Booth feat. KG (5:22)
08. Wonders Of The World feat. Tommy Hien (6:21)
09. Unusual Habits (0:44)
10. Waltz (5:17)
11. Marimba (5:10)
12. Tob, Der Bär (6:12)
13. Synth Jazz (4:06)
14. Where You Gonna Go feat. Kim Sanders (5:05)
15. Duckwalk with Beanfield (7:32)
16. Where Is The Sun with Beanfield (4:32)

Digital Bonus:
Double Red feat. Roland Appel (7:23)

Das könnte dich auch interessieren:
Neues Label Musica Autonomica startet mit “The Lost Originals” von Christian Prommer
Madpac – Black Label #101 (Compost Records)
Prommer & Barck – Dr Jeckyll And Mr. Hyde/Peter Kruder Remix (Derwin Recordings)
Alex Barck – Reunion (Sonar Kollektiv)
Compost Records kündigt Teil 5 der “Black Label Series” an