Cristian Vogel by Marie Staggat 08 web

Cristian Vogel legt neu auf


Für alle, die ihn nicht kennen sollten, Cristian Vogel ist seit den frühen 1990er Jahren eine feste Größe in der Techno-Szene. Viele seiner damaligen Veröffentlichungen erschienen auf Tresor Records. Dort war er der erste britische Künstler, der ein Album veröffentlichte. Nebenher liefen auch Projekte mit Künstlern und Bands wie Radiohead, Chicks on Speed oder Thom Yorke. Das Label Sub Rosa hat sich jetzt die Mühe gemacht, Vogels Musik aus dieser Zeit wieder auf Vinyl und auf CD zugänglich zu machen. Das Label versammelt hier Stücke der ersten Solo-Alben des chilenischen Produzenten. Genauer gesagt sind Tracks der Alben „Beginning To Understand“, „Absolute Time“, „All Music Has Come To An End“, „Bodymapping“, „Specific Momentific“, „Busca Invisibles“ und der „Conscious Arrays EP“ hier versammelt. Das sind Stücke von beinahe allen Alben, die Vogel in den neunziger Jahren aufnahm. Hinzu kommt, wie der Name „Classics Remasterd 1993 – 1998“ schon sagt, dass Sub Rosa alle Stücke hat remastern lassen.

Die Vinyl-Version des Albums ist bereits erhältlich. Die Doppel-CD mit erscheint am 27. Mai.

Tracklist: SRV388_front
CD 1:
01    Machine (2015 Remaster)
02    Alien Conversation (2015 Remaster)
03    Hubklap (2015 Remaster)
04    Beginning To Understand (2015 Remaster)
05    Time (2015 Remaster)
06    Comes (2015 Remaster)
07    Around (Unreleased Version)
08    In (2015 Remaster)
09    Absolute (2015 Remaster)
10    What (2015 Remaster)
11    Round (2015 Remaster)

01-04 vom Album ‚Beginning To Understand‘ aus dem Jahr 1993
05-11 vom Album ‚Absolute Time‘ aus dem Jahr 1995

CD 2:
01 Absence Of Fear (2015 Remaster)
02 Plastered Cracks (2015 Remaster)
03 Sentinel (2015 Remaster)
04 Survive The Peace (2015 Remaster)
05 Dont Take More Jamie Lidell Remix (2015 Remaster)
06 Bodymapping (2015 Remaster)
07 Snake (2015 Remaster)
08 You and I (2015 Remaster)
09 Gigantic Tautological Machinery (2015 Remaster)
10 General Arrepientase (2015 Remaster)
11 Sarcastically Tempered Powers (2015 Remaster)
12 Information Power Revolution (2015 Remaster)

01-05 vom Album ‚All Music Has Come To An End‘ aus dem Jahr 1996
06-07 vom Album ‚Bodymapping‘ aus dem Jahr 1996
08-09 vom Album ‚Specific Momentific‘ aus dem Jahr 1996
10-11 vom Album ‚Busca Invisibles‘ aus dem Jahr 1998
12 von der EP ‚Conscious Arrays‘ aus dem Jahr 1995

 

Das könnte dich auch interessieren:
Cristian Vogel und die polyphonalen Wesen – neues Album auf Shitkatapult

Tresor startet im März die Feierlichkeiten zum 25. Geburtstag
Tanith veröffentlicht sein MAYDAY-Set und einen kleinen Nachbericht