laurel halo

Das Club To Club Festival in Turin ist seit dem Jahr 2000 ein Garant für tolle und abwechslungsreiche elektronische Musik. Es beschreibt sich selbst als Avant-Pop Festival, was man auch gut unterschreiben kann, wenn man sich das Line-up der diesjährigen Ausgabe ansieht. Neben Größen aus dem Techno- und House-Bereich wie Richie Hawtin, Actress, Nicolas Jaar oder The Black Madonna finden sich viele avantgardistische Künstler wie Ben Frost, Arca & Jesse Lanza, Amnesia Scanner, Yves Tumor oder Shapednoise. Neu in diesem Jahr ist jedoch, dass die Veranstalter dem Event zwei zusätzlich Tage spendiert haben. Das ganze Spektakel dauert jetzt sieben Tage und findet auch in einigen weiteren tollen Locations in und um Turin statt. Interessanterist jedoch die neue Erweiterung des Line-ups. So wurde bekanntgegeben, dass die US-Amerikanerin Laurel Halo auftreten wird. Halo hat die elektronische Welt erst vor wenigen Wochen mit einem neuen Album erfreut. Hinzu kommen Mana, Gabber Eleganza, die den Besuchern die Hakke Show präsentieren werden, Smerz, Demdike Stare, Kelly Lee Owens sowie der Rap-Rebellen Yves Tumor, der letztes Jahr mit seinem Album „Serpent Music“ zu begeistern wusste. Neben diesen ganzen Künstlern wird aber mit Sicherheit eine ganz besonders in Erinnerung bleiben: die Düsseldorfer Elektronik-Pioniere Kraftwerk werden eine ihrer viel gelobten 3D-Shows in Turin zum Besten geben. Sie werden dazu acht ihrer Klassiker mit neuen 3D-Visuals und Spezialeffekten versehen. Freut euch also auf ein Festival mit vielen ausgefallenen Künstlern.

Club To Club // 01.-07.11.2017 // verschiedene Orte, Turin, Italien

Line-up: Kraftwerk, Nicolas Jaar, Richie Hawtin pres. Close, Arca & Jesse Kanda, Ben Frost, Bonobo, Jungle, Kamasi Washington, LIBERATO, Mura Masa, Powell & Wolfgang Tillmans, The Black Madonna, Actress, Amnesia Scanner, Artetetra, Bill Kouligas, Demdike Stare, Gabber Eleganza, Jacques Greene, Jlin, KÁRYYN, Kelly Lee Owens, Laurel Halo, Mana, Shapednoise, Smerz, Visible Cloaks, Yves Tumor

Das könnte euch auch interessieren:
Festivalkalender 2017
Movement Torino 2017 kündigt erste Acts an
Panama Open Air – Chris Di Perri im Interview
Party bis zum Umfallen