EIshalle CTM


Ein Satz mit X, das war wohl nix! Um was geht’s? Um das CTM Festival, das sein 20-jähriges Jubiläum momentan feiert. Zehn Tage lang, vom 25. Januar bis 3. Februar, sollte eine Eislaufbahn in der Ausstellungshalle Halle am Berghain für eine Reihe von Partys zur Verfügung stehen.

Hmm … komisch nur, wenn man die Gäste mit einer Eislaufbahn anlockt, es aber eigentlich keine Eisbahn gibt. Denn die Eishalle wurde aus synthetischen Eisplatten gebaut. Nicht wirklich überzeugend. Zudem gab’s wohl auch nicht genügend Schlittschuhe und die Eisfläche war zu klein. Okay, das könnte man jetzt auch „Jammern auf hohem Niveau“ nennen. Fakt ist, es wurde eine richtige Eislaufbahn versprochen und die gab es nicht.

Da sich viele der Gäste darüber beschwert hatten, gab’s auch ne Entschuldigung bei Facebook.

Bildschirmfoto 2019-01-29 um 14.11.44

 

Das könnte dich auch interessieren:
Das Berghain bekommt eine Eislaufbahn 
Musikmesse 2019 – mit verändertem Konzept ins neue Jahr!
Münchener Kult-Club MMA muss schliessen 

Foto: Stefan Lucks