Cuthead steht vor dem totalen Sellout

cuthead total sellout
In seiner Zeit bevor Robert Arnold alias Cuthead bei Uncanny Valley landete, war er schon mit ein parr Brüdern im Geiste als Kunst:stoff Breakz-Crew aktiv. Sie veranstalteten Partys mit wechselnden Locations in und um Dresden und starteten auch das gleichnamige Label, auf dem Cuthead zwei Alben und eine EP als Gratis-Downloads veröffentlichte. Dieses Material bekommt nun zu neuen VÖ-Ehren, denn der Ruf nach physischen Tonträgern wurde immer lauter und nun erhört. Unter dem Titel “Total Sellout” gibt es nun eine Auswahl von 18 Tracks aus der Kunst:stoff Breakz-Zeit, die auf Uncanny Valley erscheinen werden.
Bandcamp: Vinyl/CD/Musikkassette am 26.9.2014, digital am 29.9.2014
Alle anderen Stores: Vinyl/CD/Music Cassette am 10.10.2014, digital am 13.10.2014

Tracklist:
01. Lona
02. The Poncho
03. Painquilizer
04. Scissorhands
05. Jacques Cousteau
06. Rock My Soul
07. Rhythmus ’78
08. City Slicker
09. Hidden Track feat. Alibi
10. Cuthead – Vibraskit
11. Cuthead – Karma Vision
12. Cuthead – Dallisan
13. Cuthead – Kingston Loudness War Champion 2009
14. Cuthead – No Logic
15. Cuthead – All Night Long
16. Cuthead – Iron Lung
17. Cuthead – Skit
18. 3 Chinesen Mitm Kontrabass

Das könnte dich auch interessieren:
Dresdener Label Uncanny Valley feiert sein Jubiläum mit Compilation im März
Uncanny Valley bietet diverse Releases gratis via Bandcamp an
www.uncannyvalley.de