Time Warp 2018


 

Jeder wahre Raver weiß: Wenn Cercle wieder mal ein Set mit einem Künstler hochlädt, kann das nur spektakulär werden. Damit ihr ein wenig die Übersicht behalten könnt, haben wir für euch die besten Sets rausgesucht.

1. Boris Brejcha @ Château de Fontainebleau
Unbestritten auf Platz Nr.1 ist definitiv das legendäre Set von Boris Brejcha vor dem Château de Fontainebleau. Mit sage und schreibe 21 Millionen Klicks ist es damit auch einer der erfolgreichsten Cercle-Videos auf Youtube. Wir lieben es einfach.

2. Pan-Pot @ Musée de l’Air et de l’Espace
Das Berliner Techno-Duo Pan-Pot hatte die Ehre im Musée de l’Air et de l’Espace spielen zu dürfen. Tolle Kulisse mit einer Rakete im Hintergrund und dazu natürlich auch geniale Musik.

3. Giorgia Angiuli @ Ibiza Es Vedrà
Die Live-Künstlerin Giorgia Angiuli durfte mit ihren teils sehr ausgefallenen Instrumenten an einer Klippe auf Ibiza spielen. Ihr Sound passt einfach perfekt in die Kulisse.

4. Stephan Bodzin @ Piz Gloria
Der weltweit bekannte und beliebte Live-Act Stephan Bodzin hatte die Ehre auf einem Gipfel, namens Schilthorn, in der Schweiz zu spielen. Genauer gesagt sogar auf der Terrasse des Touristenmagneten Piz Gloria, einem Panoramarestaurant. Die Kulisse bietet atemberaubende Aussichten, während Bodzin den passenden Sound dazu liefert.

5. Kölsch @ Tour Eiffel
Rune Reilly Kölsch durfte auf dem Wahrzeichen von Paris einen kleinen Rave veranstalten. Mitten auf dem Eiffelturm in sagenhafter Höhe spielt er ein einzigartiges Set. Wundervoll anzusehen und anzuhören.

6. Carl Cox @ Château de Chambord
Natürlich hatte auch schon Techno-Legende Carl Cox die Ehre für Cercle zu spielen. Er trat, wie auch Boris Brejcha, vor einem Schloss, dem Château de Chambord, auf. Ein sehr empfehlenswertes Set!

7. Monika Kruse @ Montparnasse Tower Observation Deck
Platz 7 ist die liebe Monika Kruse. Sie spielte im September 2018 auf dem Tour Montparnasse in Paris, einem 210 Meter hohen Bürohaus mit Aussichtsplattform, ein legendäres Set mit einer tollen Aussicht. Können wir sehr empfehlen.

8. Adriatique @ Signal 2108 Alpe d’Huez
Ganz frisch im Netz ist ein Set von dem Schweizer DJ-Duo Adriatique. Sie durften vor Kurzem in den französischen Alpen im Skigebiet von Alpe d’Huez spielen. Genauer gesagt in bzw. an einem Restaurant namens Signal 2108. Übrigens findet dort im Skigebiet auch die erste Ausgabe des Tomorrowland Winter Festivals statt.

9. Nina Kraviz @ Tour Eiffel
Auch Techno-Powerfrau Nina Kraviz war schon für Cercle tätig. Wie auch Kölsch durfte sie einen kleinen Rave auf dem Eiffelturm veranstalten. Ein Video, dass an Techno-Power natürlich nicht zu übertreffen ist.

10. Fatboy Slim @ British Airways i360
Eine Party mit ordentlich Stimmung, und einer wirklich atemberaubenden Aussicht, hat Fatboy Slim auf dem 173 Meter hohen Aussichtsturm im südenglischen Brighton hingelegt. Wer für die nächste Party in Stimmung kommen will, sollte sich das unbedingt mal ansehen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
10 Sprüche, die du nicht zu deinem One-Night-Stand sagen solltest
10 Live-Acts , die man mal live erlebt haben muss
12 Sprüche, mit denen du jeden Raver rumkriegst