time warp


Am vergangenen Wochenende fand von Samstag auf Sonntag in der Maimarkthalle in Mannheim die Time Warp 2018 statt. Zum 24. Mal bewegten rund 18.000 Menschen aus 60 Nationen ihre Raverbeinchen zu 40 namhaften Acts wie Sven Väth, Nina Kraviz, Solomun und Ricardo Villalobos. Bei einer Techno-Veranstaltung dieser Größe wird meistens auch die eine oder andere Droge konsumiert, was zu verstärkten Kontrollen auf den Straßen und am Eingang führte. (Wer schon einmal bis Ende dort war, kennt die Zombie-Gesichter einiger Party-People ganz genau …)

Die Polizei gab nun bekannt, dass sie während der Time Warp 2.056 Menschen und 726 Fahrzeuge kontrollierten. Neben einigen betrunkenen Autofahrern wurden auch zahlreiche Drogen in den kreativsten Verstecken gefunden. Insgesamt 315 Strafverfahren aufgrund von Drogendelikten mit Amphetaminen, Ecstasy, Marihuana, Kokain und Ketamin zählt die Polizei am Ende der Veranstaltung, und 88 Fahrer, die wegen Verdacht auf Drogenbeeinflussung einen Bluttest machen mussten. Auch auf der Autobahn A6 an der Raststätte Hockenheim Ost wurden die ersten Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen und schon nach einigen Stunden verzeichneten die Beamten 50 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine Beschlagnahmung eines Butterfly Messers. Besonders auffällig waren Reisebusse aus der Schweiz, Italien, Frankreich und Österreich, in denen eine große Menge an Drogen in Schuhen, Unterwäsche oder anderen Verstecken gefunden wurden. Personen, bei denen kleinere Mengen an Drogen gefunden wurden, bekamen eine Anzeige, konnten jedoch mit der Begleichung der Strafsumme ihren Weg zur Time Warp fortsetzen. Bestand der Verdacht des Dealens, wurde die Person jedoch sofort mit aufs Revier genommen.

Auch der Rettungsdienst hatte eine Menge zu tun. Zu ungefähr 310 Hilfeleistungen wurden Rettungskräfte gerufen, acht Personen davon mussten ins Krankenhaus. Im letzten Jahr waren es noch 16. Die Anwohner hatten die Möglichkeit, sich an ein Beschwerdetelefon zu wenden, bei dem 18 Anrufe wegen Lärm eingingen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Das war die Time Warp 2017 – der Polizeibericht
Connect – Das neue Mega-Event von Time Warp und Awakenings
5 Festivals im April, die ihr euch nicht entgehen lassen dürft