davidguetta


Im Frühjahr 2018 ist es wieder soweit, der französische EDM-Superstar David Guetta kommt zurück nach Deutschland. An vier Terminen im Januar und Februar könnt ihr euch auf seine fulminante Show freuen. München, Dortmund, Köln und Hamburg sind die Städte, die im Januar und Februar unter dem pulsierenden David Guetta-Sound beben werden. Der Franzose beweist seit Jahren ein Händchen für Hits, die er häufig in Zusammenarbeit mit anderen Popstars produziert. So arbeitete er bereits mit den Künstlern Usher, Sia, Nicky Minaj und Timbaland zusammen und konnte damit seine Fangemeinde auch über den typischen Elektro-Fankreis hinaus erweitern. Außerdem ist David Guetta weltweit für seine unglaublich packenden und großformatigen Live-Shows bekannt, die voll mit spektakulären Visuals und Pyroeffekten bestückt sind und das Publikum mit offenen Mündern zurück lässt. Wer die David Guetta Tour 2018 nicht verpassen will, der sollte sich frühzeitig um Tickets kümmern. Sie sind ab dem 23. August bei Eventim verfügbar und ab dem 26. August an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. Unten seht ihr die Termine für die Konzerte:

18.01.2018 München | Olympiahalle
02.02.2018 Dortmund | Westfalenhalle
03.02.2018 Hamburg | Barclaycard Arena
04.02.2018 Frankfurt am Main | Festhalle

Das könnte euch auch interessieren:
Ibiza: Flughafen wird bestreikt!
Indische Polizei will hart gegen Raves in Goa durchgreifen
Springinsfeld Festival – das sind die einzelnen Bühnen
Dimensions Festival 2017 – feiern auf der Festung

Foto: Ellen von Unwerth