Als Musikjournalist der Rubrik „Festivals, Events & Clubs“ für das FAZE Magazin kommt man ganz gut rum. So hatte ich 2017 die Ehre, im Rahmen einer Partykreuzfahrt im malerischen Hafen von Barcelona zu landen und die Stadt mit ein paar Passagieren und Freunden zu erkunden. Traumhaft schön – das ist meine Erkenntnis. Und die wird jeder mit mir teilen, der ebenfalls schon einmal in der spanischen Millionenmetropole war. Ich kann die Veranstalter DGTL somit gut verstehen, dass sie das spektakuläre wie großartige Event DGTL nach Spanien exportieren. DGTL hat sein Headquarter im holländischen Amsterdam. Und die Crew hat es sich auf die elektronische Fahne geschrieben, Festivalerlebnisse mit Experience, Inspiration und dem gewissen Surprise-Effekt in die Welt hinauszutragen. Somit gibt es bereits Ableger in Madrid, Santiago de Chile, São Paulo, Tel Aviv – und natürlich in Amsterdam. Und hier gleich zweimal, nämlich mit einer Zusatzausgabe während des Amsterdam Dance Events.

Nun aber zum DGTL Barcelona, das dieses Jahr zum fünften Mal ausgetragen wird. Voller Stolz verkünden wir nun die letzten neuen Namen und, dass zum Beispiel Marco Carola, Tale Of Us und Paco Osuna jeweils eins ihrer legendären Sets im Parc del Fórum spielen werden, genau gesagt auf dem AMP Floor. Mit Spannung erwartet wird das b2b zwischen Roman Flügel und Barnt. Sie spielen ihr DJ-Battle Samstagnacht auf dem Floor namens Modular. Auf der Frequency Area tritt der Brite Ross From Friends auf, den man dem Genre Lo-Fi House zuordnen könnte.

Zuvor bestätigte Namen machten bereits die Runde. Da lasen wir ANNA, Charlotte de Witte, Chris Liebing, Jeff Mills, Henrik Schwarz, Nastia, Pan-Pot, Recondite, Marcus Worgull, Seth Troxler, Dubfire, Tiga und viele mehr. Wie ihr seht, wird in Barcelona allerhand geboten. Also: Hin! Das gesamte Line-up findet ihr natürlich auf der Event-Website www.dgtl.nl.

* * * UPDATE * * *
Hier ist der Timetable für euch:

Das Ganze findet wie gesagt im Parc del Fórum statt. Der Parc del Fórum ist eine Grünfläche am nördlichen Rande von Barcelona, der 2004 geschaffen wurde. Die 14 Hektar große Anlage dient diversen Zwecken. Mal sind es Konferenzen, die hier stattfinden, mal Konzerte, mal Tagungen, mal Events. Und am 23. und 24. August 2019 ist der Parc del Fórum für das DGTL Barcelona reserviert.

Reservieren – ein gutes Stichwort. Wir vom FAZE Magazin empfehlen euch das DGTL Hostel, das während des Events seine Pforten öffnet. Erstens habt ihr so eine tolle Unterkunft, nur zehn Fahrradminuten vom Festival entfernt. Und zweitens tragt ihr so zur Nachhaltigkeit bei. Die Gesamterfahrung verbessern und geringere Auswirkungen auf die Umwelt gewährleisten – das ist das Credo, das hinter dem DGTL Hostel steckt.

Infos über das DGTL Hostel, Tickets & Co. findet ihr auf www.dgtl.nl. Hier könnt ihr euch auf Input besorgen, was die anderen DGTL-Events angeht.

Line-up: Marco Carola, Paco Osuna, Tale Of Us, Stephan Bodzin, Roman Flügel, ANNA, Charlotte de Witte, Chris Liebing, Jeff Mills, Barnt, Ross From Friends, Henrik Schwarz, Nastia, Pan-Pot, Recondite, Marcus Worgull, Seth Troxler, Dubfire, Tiga u. v. a.

www.dgtl.nl

23. & 24.08.2019 • Parc del Fórum, Barcelona (Spanien)

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
DGTL Barcelona verkündet Line-up und Floors
Tension Festival 2019 – Techno und Schwimmen mit Sam Paganini und Dax J
Les Plages Electroniques – mit Solomun an den Strand

(C) Foto: Tim Buiting