drumcell
Moe Espinosa
alias Drumcell wird am 30. August sein Debütalbum “Sleep Complex” auf CLR veröffentlichen. Mit dabei sind ein Dutzend frischer Technotracks. Drumcells Anfänge als Produzent liegen in Los Angeles, wo er seine erste Platte selbst presste und verpackte und anschließend als Promo auf dem Detroit Electronic Music Festival verteilte. Mittlerweile kann er Release auf seinem eigenen Label Droid Recordings sowie Omniscient und CLR vorweisen.

Das Album wird als limitierte Vinyledition, auf CD und digital erscheinen. Im Vorfeld gibt es ein Video zu “Disturbance”.

Tracklist:drumcell sleep complex
01. Mind
02. Disturbance
03. Forgotten Guilt
04. Behind You
05. Speak Silence
06. Rooted Resentment
07. Fragmenter
08. Frame Shifter
09. Dispatch
10. Empty
11. Departing Comfort
12. Wonderback (Bonus Track)

Das könnte dich auch interessieren:
Shlomi Aber veröffentlicht Livemix aus dem Sankeys
Focus On… Klaudia Gawlas – jetzt beim DJ-Contest mitmachen
Embark 02 (Trapez)
50 Weapons präsentiert die nächsten Waffen der Wahl (30-39)
Defected präsentiert “Loco Dice In The House”
www.clr.net