Arnd Reichow alias Drumcomplex hat mit DCMX ein weiteres Label ins Leben gerufen, das er nun parallel zu Complexed Records und KXLR8 Records führen wird.

Der DJ, Producer und Radiohost ist seit Ende der 90er-Jahre in der Technoszene aktiv und aus selbiger seither nicht mehr wegzudenken. Im Gegensatz zu Complexed und KXLR8 wird DCMX größtenteils seinen eigenen Produktionen dienen, die auf dem Label ausschließlich als Singles erscheinen werden. Den Anfang macht nun der Track „Motion“, der am 10. Dezember releast wird. Den Vertreib übernimmt dig dis! und Arnd ist sehr froh, dass er mit den Stuttgartnern so einen starken Partner an einer Seite hat.

Drumcomplex kann auf eine üppig bestückte Vita mit Veröffentlichungen auf renommierten Labels wie Intec Digital, Terminal M oder OFF Recordings zurückblicken.

Hört mal in sein Set für das Kölner Kollektiv Freunde Legen Auf rein:

Das könnte dich auch interessieren:
Drumcomplex – Verantwortung übernehmen und entkoppeln
Exklusive Premiere: Drumcomplex & Frank Sonic – Your Name Here (OFF)
16 Jahre Ostgut Ton: Label kündigt Compilation an – u.a. mit Ben Klock und Len Faki