Dixon - einer der Künstler bei Elastic Artists

Dixon – einer der Künstler bei Elastic Artists


Die Booking Agentur Elastic Artists, unter anderem für Künstler wie Âme oder Dixon verantwortlich gewesen, ist insolvent.

Erst vor einigen Wochen berichteten wir, dass Elastic Artists Zahlungen ihrer Künstler zurückhält. Diese empörten sich öffentlich, suchten sich andere Agenturen und auch Booking Agents verließen die Agentur schlagartig. Die Probleme mit den Zahlungsschwierigkeiten der Agentur wurden nie gelöst. Im Gegenteil. Laut Medienberichten befindet sich die Booking Agentur im Insolvenzverfahren.

In einem Brief offenbarte das Unternehmen diesen Schritt gegenüber aktuellen sowie ehemaligen Klienten. Mitarbeiter sowie Künstler wurden gebeten, dem Unternehmen bzw. den Insolvenzverwaltern die Summe der ausstehenden Zahlungen mitzuteilen. Gleichzeitig wiesen sie jedoch darauf hin, dass es unwahrscheinlich ist, dass der geforderte Betrag in voller Höhe ausgezahlt werden kann. Es sei auch möglich, dass bis zur finalen Auszahlung Monate vergehen werden.

Viele ehemalige Künstler und Mitarbeiter stehen nun bei Orchid Artists unter Vertrag. Die Agentur wurde gleich nach bekanntwerden der Zahlungsschwierigkeiten gegründet. Ebenso wurden alle Social Media Accounts von Elastic Artists gelöscht. Diese wurden, ebenso nach Bekanntgabe der ausstehenden Zahlungen, von einer Hackergruppe aus Manchester übernommen. Sie gaben an, den Creative Director von Elastic entführt zu haben. Dies stellte sich jedoch kurze Zeit später als Hoax heraus.

Quelle: FACT

Das könnte dich auch interessieren:
Elastic Artists hält Zahlungen an Artists zurück
Youtube-Live-Streaming ist jetzt auch in Deutschland erlaubt
Hardtechno-Hero Boris S beendet seine Karriere